····· High Fidelity ist nicht nur eine Klangqualität, sondern auch eine Americana-Band aus Hannover ····· Phil Lynott / Thin Lizzy-Doppelschlag im Juni ····· Die Kolonnaden Konzerte in Charlottenburg gehen in die zweite Runde ····· Positiv waren Helloween schon immer. Nun feiern sie die „Best Time“. ····· Tankard freuen sich über den Eintracht-Pokalsieg und auf ihr neues Album ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Attwenger

Dog


Info

Musikrichtung: Österreichischer Blas-Punk

VÖ: 17.10.2005

(Trikont / Indigo)

Gesamtspielzeit: 44:27

Internet:

http://www.attwenger.at

Diese Scheibe dürfte jeden gut sortierten Plattenladen zur Verzweiflung bringen. Wo sortiert man das Teil ein?
Unter Volksmusik, weil doch immer wieder die bayerische, Entschuldigung: österreichische, Blasmusik durchkommt?
Unter Punk, will da die Attitüde stimmt?
Unter Liedermacher?
Unter Anarcho-Musik, rechts neben Ton Steine Scherben?
Unter Hiphop, weil der Sprechgesang hier immer wieder eine Rolle spielt?

Ich würde sagen: Schlag es euch aus dem Kopf! Sortiert die Scheibe nirgends ein, sondern packt sie in den CD-Player, denn da gehört sie hin.

Ehrliche Freunde aller Arten von Rock- und Pop-Musik werden zugeben, dass eben auch Volks- und Blasmusik etwas hat, und unter Umgehung des bewertenden Hirns direkt in die Beine geht. Das weiß man als Alpenbewohner natürlich. Darum - so nehme ich an - (mis)brauchen Attwenger diese Klänge.

Aber seid gewarnt: Attwenger sind feindlich. Ihr Dog ist ein Kamphund, der alles was nach Obrigkeit, Schublade, Kommerz riecht in sekundenschnelle zerbeißt und in die hetzenden Flucht treibt.

Mit anderen Worten: einfach geil!



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Dog3:00
2Dum3:08
3Wüst1:59
4Gras3:00
5Sex2:47
6Eam3:00
7Mir4:20
8Schaun3:00
9Bam3:25
10Tour2:49
11Bled3:00
12Glei3:06
13Daun3:00
14Komm1:17
15* Pause *1:30
16"Waltari"-Wahnsinn2:06

Besetzung

Markus Binder (Electronics, Dr, Voc <1-14>, Bass <14>)
Hans-Peter Falkner (Harmonikam Voc <3.7.10.12.14>, Bass <3.12>)

Gäste:
Janna Meta Binder (Chorus <8>)
Micha Acher (Flügelhorn <9>)
Leo Gmelich (Tuba)
Stefan Schreiber (Klarinette)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger