····· Fünf Live-Gigs der Hollywood Vampires im Juni in Deutschland ····· Das Leben von The Rasmus nach dem ESC-Auftritt  ····· Erster neuer Ugly Kid Joe-Song seit 7 Jahren ····· Weltweite Chartplatzierungen für die Michael Schenker Group  ····· Flogging Molly in diesem Sommer live und als Konserve ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Talk Talk

The Party's over


Info

Musikrichtung: Synthie Pop

VÖ: 30.03.2012 (1982)

(EMI)

Gesamtspielzeit: 36:53

30 Jahre nach Veröffentlichung des Talk Talk-Debüts hat die EMI die vier Alben, die bei ihr erschienen sind (ein fünftes und letztes Album erschien 1991 bei Verve), neu veröffentlicht. Wir stellen sie in dieser und den drei folgenden Ausgaben vor.

Meine Talk Talk Vorkenntnisse sind begrenzt. Ich kenne ein paar Stücke aus dem Radio und weiß, was über die Band gesagt wird. Zu Beginn ihrer erfolgreichen Single-Karriere galten sie als unerträgliche Synthie-Pop-Band, die man einfach nicht mögen durfte. In den letzten Jahren werden ihre späteren Alben in Prog-Kreisen dagegen in den Himmel gehoben. Mal sehen, was draus wird. Ich fürchte, ich werde mal wieder gegen den Strom schwimmen müssen. Denn The Party’s over, Album Nummer 1, gefällt mir erst mal ganz gut.

Der Signature-Song „Talk Talk“ eröffnet das Album im totalen Widerspruch zum Albumtitel mit einem tollen poppigen Disco-Feger zwischen Bronski Beat und Depeche Mode. Das folgende „It's so serious“ klingt massiv nach Visage. Nach einem eher unauffälligen Synthie Popper folgt der sehr softe, elegant vor sich hin laufende Titeltrack, der mit deutlich reduziertem Synthesizer-Einsatz auch bei Roxy Music erscheinen könnte.
Auch das recht percussiv angelegte „Hate“ hat was. Nach dem romantischen Synthie-Pop von „Have you heard the News?” folgt der „Mirror Man” mit seinen Anklängen an Falcos „Kommisar“ und der Dance Hit „Another Word“, bevor das Album mit „Candy“ blass ausklingt.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Talk Talk 3:23
2It's so serious 3:21
3Today 3:31
4The Party's over 6:12
5Hate 3:59
6Have you heard the News? 5:07
7Mirror Man 3:22
8Another Word 3:16
9Candy 4:42

Besetzung

Mark Hollis (Voc)
Lee Harris (Dr)
Paul Webb (B)
Simon Brenner (Keys)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger