····· Deuce und das 50.Jubiläum, Rory Gallagher's 2.Album am 30.September... ····· Das 6. Album der Manic Street Preachers in seiner ursprünglichen gedachten Form ····· Ritual dictates tauchen „Goth & exhausted" aus der Pandemie auf ····· Anti-Flag werden auch auf ihrem 13. Studio-Album Rückgrat zeigen ····· 1970er Auftritt von Creedence Clearwater Revival in der Royal Albert Hall auf CD und Vinyl ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Arlo Parks wurde mit dem Mercury Prize ausgezeichnet

Collapsed in Sunbeams, das Debütalbum von Arlo Parks, ist mit dem Mercury Prize ausgezeichnet worden. Die junge Songwriterin schließt damit zu Acts wie Arctic Monkeys, The xx, Alt-J oder auch Vorjahressieger Michael Kiwanuka auf, die bereits allesamt den seit 1992 vergebenen "Album des Jahres"-Award erhielten.

„Wir haben eine Künstlerin mit einer einzigartigen Stimme ausgewählt,“ verriet Laudatorin Annie Mac bereits kurz zuvor, bevor die DJ den Preis an Arlo übergab, die sich u.a. gegen Wolf Alice, Celeste und Mogwai durchsetzte.



Zum krönenden Abschluss performte die Gewinnerin die aktuelle Single „Too good", einen der vielen besonderen Songs des Debüts, das im Januar über Transgressive erschien und Arlo zuvor bereits den Brit Award als Breakthrough Artist bescherte.


[PIAS]


Internet:
http://www.arloparksofficial.com
Weitere aktuelle News...