Musik an sich


News
DIE Firma auf deutschen Bühnen





Das Kölner Trio Die Firma (Fader Gladiator, Tatwaffe, Def Benski) blickt nach 10 Jahren on the road und weit über einer halben Million verkaufter Tonträger auf einen Werdegang zurück der im deutschsprachigen HipHop seines gleichen sucht. Im Dezember sind sie auf deutschen Bühnen unterwegs.

Ihr erstes Album Spiel des Lebens/ Spiel des Todes, verkaufte 1998 über 80.000 Einheiten. Das zweite Kapitel schoss mit 100.000 Einheiten von 0 auf Platz 8 in den deutschen Album Charts und findet bis heute kein vergleichbares Werk seiner Gattung. Für ihr drittes Album Das Dritte Auge wurde Die Firma 2003 für den Echo "Hip Hop National" nominiert. Das vierte Album Krieg und Frieden war 2005 über zwölf Wochen in den Album Charts. Die Single ĄDie Eine 2005" erreichte mit 280.000 Einheiten Gold, steht kurz vor Platin und zählt bis dato zu den erfolgreichsten HipHop Produktion aus Deutschland. In der Jahreswertung lag der Song auf Platz 6 der meist verkauften Tonträger des Jahres. Darüber hinaus wurde Die Firma für Europas größten Radio Preis "Die 1Live Krone" und für den Bravo Otto nominiert.

2007 präsentiert Die Firma nun ihr fünftes und ausgereiftetes Album mit dem Titel Goldene Zeiten. Statt den momentan üblichen Hip Hop Klischees zu folgen und über das harte Leben auf den Straßen und schlechte Rapper zu reden, reflektieren Tatwaffe, Def Benski und Fader Gladiator von Die Firma lieber über das eigene Leben. Und auch wenn das Leben oft hart ist, entdecken sie genug Lichtblicke, die es zulassen, das Album Goldene Zeiten zu nennen. Der große Erfolg ihrer Single ĄDie Eine 2005" spielt dabei sicher keine unerhebliche Rolle. Sie hat unzählige Menschen erreicht und für das nötige Gegengewicht in der Hip Hop Szene gesorgt. Aber das ist längst nicht alles. Tatwaffe und Fader Gladiator sind seit dem letzten Jahr glückliche Väter. Wenn es dir also gut geht,
dann tu nicht so, als ob alles den Bach runter geht.

[TRINITY Concerts]
Weitere News...