Musik an sich


News
Neues von Steve Earle





Es verspricht ein aufregendes Jahr für alle Steve Earle-Fans werden. Am 27.04.2011 erscheint mit Iíll Never Get Out Of This World Alive der Nachfolger des Grammy-prämierten Townes und erstmals seit dem 2007er Album Washington Square Serenade gibt es wieder Eigenkompositionen zu hören. Produziert wurden die 11 Stücke von T-Bone Burnett, der in den vergangenen Jahren für diverse Künstler wie Greg Allman, Elvis Costello oder Robert Plant und Allison Krauss an den Reglern saß und letztes Jahr zusammen mit Ryan Bingham einen Oscar für The Weary Kind aus dem Film Crazy Heart mit nach Hause nehmen durfte.

Neben dem Album Iíll Never Get Out Of This World Alive erscheint in diesem Jahr auch das lang erwartete gleichnamige Romandebüt von Steve Earle, das am 25.07.2011 in der deutschen Fassung im Blessing Verlag veröffentlicht wird. Wie der Albumtitel, entspricht auch der Buchtitel dem gleichnamigen Hank Williams Song aus dem Jahre 1952.

Mit seiner Band The Dukes wird Earle zudem nach sechs Jahren Bandpause erstmals wieder gemeinsam auf Welttournee gehen, die ihn Ende des Jahres auch nach Europa führen soll.


Internet:
http://steveearle.com
Weitere News...