····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

The Answer

412 days of Rock’n’Roll (DVD)


Info

Musikrichtung: Hard Rock

VÖ: 27.05.2011

(Spinefarm Records)

Gesamtspielzeit: 151:51

Internet:

http://www.theanswer.ie
http://www.myspace.com/theanswerrock

Muss ich es eigentlich noch sagen oder wissen es schon alle, dass The Answer eine der heißesten Rockbands der letzten zehn Jahre sind? Zumindest die Besucher der gigantisch erfolgreichen Black Ice-Tour von AC/DC dürften eine Ahnung davon haben. Denn die Nordiren hatten die Ehre im Vorprogramm einmal um die Welt und zurück mit der Megaband zu reisen - ganze 412 Tage lang. Das ist schon eine Riesensache für eine Gruppe, die gerade ihr zweites Album veröffentlicht hat und kurz davor stand, zum großen Sprung anzusetzen.

Da versteht es sich von selbst, dass der Vierer das Ganze gerne für die Nachwelt festhalten wollte. Aus diesem Grund erscheint nun die passend betitelte DVD/CD-Kombo 412 days of Rock’n’Roll, die einiges an Material für den begeisterungsfähigen Fan bietet. An oberster Stelle steht ein gut einstündiger Tourfilm, welcher den Weg durch die Stadien und größten Arenen der Welt und durch einige kleinere Clubs abseits des AC/DC-Tourtrosses nachzeichnet. Im Endeffekt bekommt man hier zahlreiche Auftrittsausschnitte und selbst gedrehte Backstageaufnahmen zu sehen - alles schön in Videoclipoptik. Das hat schon einen gewissen Unterhaltungsfaktor, da die Protagonisten alles recht umgängliche und bodenständige Typen zu sein scheinen. Aber allzu oft schaut man sich das, was leicht an eine Klassenfahrt mit Musik erinnert, wohl nicht an.

Das gilt wahrscheinlich auch für die enthaltenen Videoclips (alle bisher gedrehten). Die meisten sind typische Performanceclips, von denen die zum zweiten Album einen professionelleren Look haben. Neu ist dabei die Coverversion des alten Rose Tattoo-Heulers „Rock’n’Roll Outlaw“, den The Answer etwas grooviger, aber nicht weniger stark als das Original präsentieren. Das Highlight auf der DVD sind zweifelsfrei die Livemitschnitte. In 51 Minuten gibt es hier neun Songs, aufgenommen bei einer Arena- und einer Stadionshow im AC/DC-Vorprogramm, sowie beim Solotourabschluss im heimatlichen Belfast, bei dem der Schweiß regelrecht von der Decke tropft. Das Quartett ist einfach eine einfach bärenstarke Liveband mit jeder Menge Leidenschaft, Seele und mit tollen Songs. Daran besteht absolut kein Zweifel. Und es macht einfach riesigen Spaß, ihnen bei der Arbeit zuzusehen!

In der kompletten und (laut Ankündigung) luxuriös verpackten Box gibt es diese Livesongs, sowie das Rose Tattoo-Cover und einen neuen Titel auch noch auf CD. Für wen das noch ein zusätzliches Argument ist, der greife bitte zu. Neueinsteiger wählen vielleicht erst die grüne Version des letzten Albums Everyday demons, welche ebenfalls eine gute Live-CD als Bonus enthält.



Mario Karl

Trackliste

1. Tourfilm (65:04 min.)

2. Promovideos (35:38 min.)
Be What You Want
Never Too Late
Under The Sky
Keep Believin’
Comfort Zone
On & On
Tonight
Come Follow Me
Rock ‘N’ Roll Outlaw

3. Liveclips (51:09 min.)
Tonight
On & On
Demon Eyes
Too far Gone
Comfort Zone
Come Follow Me
Walkin’ Mat
Under The Sky
Preachin’

Besetzung

Cormac Neeson (Gesang)
Paul Mahon (Gitarre)
Micky Waters (Bass)
James Heatley (Schlagzeug)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger