····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Guitar & Passion - Michael Langer / Sabine Ramusch

Guitar & Passion


Info

Musikrichtung: Fingerstyle Guitar Duos

VÖ: 24.06.2010

(Edition Dux [100131])

Gesamtspielzeit: 43:23

Internet:

http://www.michaellanger.at

Seit einigen Jahren gibt es nun schon das Gitarrenduo Guitar & Passion. Es besteht aus Michael Langer, einem der besten Fingerstyle Gitarristen Österreichs, weltweit geschätzter Konzertgast und vielen auch als Autor von über 40 Gitarrenlehrbüchern bekannt, und Sabine Ramusch, ebenfalls aus Österreich, die 2007 ihren Master of Arts in klassischer Gitarre mit Auszeichnung abschloss.

Beide Künstler sind zwar stark in der klassischen Gitarrentradition verwurzelt, aber es handelt sich bei Guitar & Passion keineswegs um ein klassisches Gitarrenalbum. Zu hören bekommt man einen Crossover aus Jazz und Klassik, Improvisation im besten Sinne und auskomponierte Passagen.

Höchst virtuos spielen sich die beiden durch die 13 Songs, neben mehreren Eigenkompositionen vor allem Klassiker aus Jazz und Pop (u.a. Joe Zawinul, Sonny Rollins, Pat Metheny, Sting) aber auch Bearbeitungen von Astor Piazolla oder Domenico Scarlatti. Was zunächst wie eine etwas wilde Mischung erscheinen mag, entpuppt sich unter den Fingerkuppen und -nägeln Michael Langers und Sabine Ramuschs als ein fein austariertes Repertoire, das wie aus einem Guss dargeboten wird. Nicht verwunderlich, denn alle Arrangements stammen von Michael Langer. Mit viel Elan und jugendlicher Frische machen sich die beiden ans Werk und spielen durchgehend auf höchstem Niveau. Auch die klangliche Aufbereitung sowie die Abmischung sind äußerst gelungen. So kann man für Guitar & Passion eigentlich nur die Höchstnote vergeben. Empfehlung!



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1Fingerdance (Billy McLaughlin)2:48
2 Farewell to Stromness – Mercy, Mercy, Mercy (Peter Maxwell Davies, Joe Zawinul)4:41
3 Crystal (Cesar Mariano)3:40
4 Fragile (Sting)3:25
5 5 1/2 Weeks (Michael Langer)3:30
6 Sonata Variations (Domenico Scarlatti, Michael Langer)2:51
7 The Lass of Pattie’s Mill (Traditional)3:40
8 St. Thomas (Sonny Rollins)1:50
9 Poem from Late Monday (Michael Langer)3:17
10 James (Pat Metheny)3:15
11 Milonga del Angel (Astor Piazzolla)4:01
12 La Muerte del Angel (Astor Piazzolla)3:50
13 Black Lake (Michael Langer, Sabine Ramusch)2:35

Besetzung

Michael Langer: Gitarre (rechter Kanal)
Sabine Ramusch: Gitarre (linker Kanal)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger