····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Havana meets Kingston

Mista Savona presents


Info

Musikrichtung: Reggae / Cubana

VÖ: 03.11.2017

(Baco / Broken Silence)

Gesamtspielzeit: 71:05

Internet:

http://www.facebook.com/havanameetskingston

Havana meets Kingston geht mit dem Anspruch an den Start, die Musiken der benachbarten Inselstaaten Kuba und Jamaika zu verbinden. Interessant auf alle Fälle. Da ich, anders als knapp 117% der schreibenden Zunft, bei den Buena Vista Social Club Sachen nicht steil gegangen bin – und auch viele – vor allem jamaikanische – Reggae-Produktionen eher skeptisch sehe, sah ich dem Hörgenuss von Havana meets Kingston mit gemischten Gefühlen entgegen. Und der monotone Latino-Opener „Chan Chan” gab meinen Vorbefürchtungen Recht.

Aber nicht erst das schön weich und melodisch angesetzte Bob Marley-Cover „Vibración positive“ (aka „Positive Vibration“) drehte das Urteil. Bereits das beschwingte, Reggae-freie „El Cuarto de Tula“ mit seinen leichten Bläsersätzen gefällt, genauso wie der relaxte chillige Latino Song „410 San Miguel“ mit seinem leichten Reggae-Flair. Im Weiteren folgen zum Teil extrem tanzbare Songs, die neben kubanischen Rhythmen und Reggae-Klängen auch Hiphop, Pop und Dub-Elemente nutzen.

Fazit: Ein gelungenes Experiment! Unbedingt Reinhören!



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Chan Chan 4:48
2 Carnival 5:07
3 Interlude 0:32
4 El Cuarto de Tula 5:41
5 410 San Miguel 6:24
6 100 Pounds of Collie 5:46
7 Vibración positive 5:27
8 In the Ghetto 4:53
9 Candela 4:54
10 Heart of a Lion 5:14
11 Interlude 1:31
12 Carnival Horns 4:17
13 La Sitiera 4:30
14 Dubwise 5:15
15 Interlude 1:06
16 Row Fisherman row 5:39

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger