····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Jasper Somsen Trio

A New Episode In Life Pt. II


Info

Musikrichtung: Modern Jazz

VÖ: 06.10.2017

(Challenge Records)

Gesamtspielzeit: 55:11

Internet:

http://www.jaspersomsen.com/
http://www.challengerecords.com/

Zwei Alben wurden in zwei Tagen aufgenommen, der erste Teil wurde bereits veröffentlicht, und nun folgt A New Episode In Life Pt. II. Was ist anders? Zunächst ist es etwas möglicherweise Entscheidendes. Handelte es sich bei den Titeln des ersten Teils ausschließlich um Eigenkompositionen des Bassisten Jasper Somsen, so greift er dieses Mal auf fünf Fremdkompositionen innerhalb der Titelauswahl zurück. Neben zwei Klassikern des Great American Songbook (#7 & 8) sind das die Musiker Miles Davis und Thelonious Monk, deren Stücken er ein neues Gewand verpasst. Doch auch die eigenen Songs sind dieses Mal ein Gemeinschaftswerk aller drei Musiker. Daher sind sie nun auch alle Drei eigenverantwortlich, was hier im Kollektiv geschieht.

Und es ist gut geworden, was sie vorlegen, viele Improvisationen mit Umsetzung spontaner Ideen verschmelzen zu einem gelegentlich frei angelegtem Sound, besonders interessant zu verfolgen ist dieses in der Suite der Titel eins bis vier. So hat sich im Spiel der Drei eine großartige Interaktion mit viel emotionaler Tiefe entwickelt, die sich in poetisch oder lyrisch wirkenden Momenten entlädt wie auch in wirbelnder Akrobatik der Musiker, allen voran der Pianist Jean-Michel Pilc, der oft genug die Tür zur wilden Improvisation weit aufstößt.

Monk, der ohnehin in seinem Klavierspiel reduziert arrangierte, wird von Pilc zu Beginn von “Blue Monk“ noch einmal reduziert, hier wird das Thema des Stückes nur kurz angerissen, bevor die Musiker ihre eigene Auffassung einbringen. Und so geht es auch den beiden Standards, deren Grundmotiv nur kurz angerissen wird, um dann in die Improvisation darüber abzutauchen. Und wie schon beim ersten Teil der Fall, sind alle drei Musiker wiederum gleichwertig involviert in der Ausführung der Musik.



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Solar Suite I
2 Solar Suite II
3 Solar Suite III
4 Solar Suite IV - Solar
5 Blue Monk
6 A New Episode in Life
7 Someday My Romance Will Come
8 All The Things You Are
9 All Of You
10 After Thought I
11 After Thought II

Besetzung

Jasper Somsen (double bass)
Jean-Michel Pilc (piano)
André Ceccarelli (drums)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger