····· Pop Evil veröffentlichen heute neue Single "Colors Bleed" - Inspiriert von der #MeToo-Bewegung ····· Pandaemonium heißt das neue Album der Black Rainbows ····· Kreator kündigen Neuaflage ihrer 90er Jahre Alben an ····· Single-Compilation zum 85. Geburtstag von Nina Simone ····· Fleetwood Mac kündigen den Re-Release von Fleetwood Mac mit einem unveröffentlichtem frühen Take von „Monday Morning" an ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Madame Mayhem

Ready For Me


Info

Musikrichtung: Hard Rock

VÖ: 20.10.2017

(Metalville)

Gesamtspielzeit: 48:14

Internet:

http://www.madamemayhem.com/

So richtig weiß ich nicht was ich von Madame Mayhems zweitem Album Ready For Me halten soll.

Die Songs, allesamt im modernen Hard Rock Sektor beheimatet, sind perfekt produziert und klingen gefällig, kommen allerdings komplett ohne Ecken und Kanten aus. Außerdem ist da diese andauernde Anbiederung an den Sound von Evanescence.

Das ist wiederum nicht ungewöhnlich. Mitglied der Band ist auch Troy McLawhorn, welcher eben genau bei dieser Band spielt.

Songs wie “War You Started“m “Hurt Me“ und “Stand Up“ sind Songs, welche perfekt in das Programm eines Rock Radiosenders passen und dort für kurzweilige Berieselung sorgen.
Mich haut Ready For Me leider nicht wirklich vom Hocker!



Rainer Janaschke

Trackliste

1War You Started3:35
2 Wake Up (Enemy)3:56
3 Hurt Me3:13
4 Innocent3:36
5 All Around The World3:26
6 Number One3:34
7 Stand Up3:43
8 Say Go3:31
9 Before You Burn3:35
10 Original4:07
11 Slow It Down4:07
12 So Wrong4:04
13 Ready For Me3:47

Besetzung

Madam Mayhem: Vocals
Clint Lowery: Guitar
Troy McLawhorn: Guitar
Ryan Bennet: Drums
Corey Lowery: Bass
Bevan Davies: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger