····· Mit dem Deathrow Backkatalog wird eine weitere Noise-Band wiederveröffentlicht  ····· Neu durchdacht gehen Valis ablaze neu an den Start ····· Franui touren zwischen Elbphilharmonie und Heustadel ····· Ivar Bjornson (Enslaved) und Einar Selvik (Wardruna) sehen nicht nur mit dem bloßen Auge ····· Das neue Album von Bell Book & Candle kommt auf Deutsch ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

\\GT//

Beats misplaced


Info

Musikrichtung: Wave Pop

VÖ: 31.07.2015

(Communicating Vessels / Rough Trade)

Gesamtspielzeit: 32:40

\\GT// haben einen ungewöhnlichen Namen. Das passt durchaus zur Musik, ist aber nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal. Das Ganze erinnert mit seinem noisigen Gitarrensound ein wenig an 80er Jahre Post Wave Bands, wie die Chameleons.

Von „psychedelischen Interpretationen“ fabuliert der Promo-Zettel. Ich weiß nicht, ob er damit an die gelegentlichen Anklänge an La Düsseldorf im Titelsong oder die merkwürdigen Keyboardsoli bei „Something's wrong with my Mind“ denkt. Wirkliche Substanz im Gebotenen hat diese Kategorisierung jedenfalls nicht.

Der eröffnende poppige Garagen Rock ist noch ganz nett, weckt vorsichtige Hoffnung, die er selbst noch nicht ganz erfüllt, aber dem Folgenden gelingt es noch enttäuschender zu sein. Das Ganze verliert sich zwischen Noise und Pop und es gelingt an keiner Stelle Songs mit eigener Identität zu entwickeln.

Beats misplaced ist vor diesem Hintergrund eher eine Diagnose, als ein CD-Titel!



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Growing together 5:18
2 Beats misplaced 3:25
3 Rails 2:43
4 Life is… 3:21
5 Lake Arthur Sunrise 5:27
6 Something's wrong with my Mind 2:56
7 Heavy Dreams 5:13
8 Real good Sex 4:16

Besetzung

Scotty Lee (Git, Voc)
Byron Sonnier (B)
Mark Beasley (B)

Gäste:
Taylor Hollingsworth (Git <2,5,8>, Back Voc <2>)
Tym Cornell (Back Voc <4>)
Jason Davidson (Bläser)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger