····· Zum Start der Tour de France erscheint der komplette Kraftwerk-Backkatalog neu ····· Joe Bonamassa stellt sein neues Live Album vor! ····· Cris Rellah: Neues Album «Crossroads» erscheint am 12. Mai und aktuelles Video zu "Music" ····· Neues Video von Astral Doors ····· St. Kitts Royal Orchestra - neues Video "I Could Be You" und Album Isadora am 21. April ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Kiske/Somerville

City Of Heroes


Info

Musikrichtung: Melodic Metal

VÖ: 17.04.2015

(Frontiers Records)

Gesamtspielzeit: 57:07

City Of Hereos ist das zweite Album welches der Sänger Michael Kiske und seine Kollegin Amanda Somerville einsingen. Als Helloween Fan der ersten Stunde, steigt meine Erwartungshaltung immer an, sobald auf einem Plattencover der Name Kiske steht.

Mit Helloween hat City Of Heroes wenig bis gar nichts gemeinsam, was aber auch nicht die Erwartung war, denn bereits auf dem ersten Album dieser Kollaboration gab es guten melodiösen Metal zu hören, welcher perfekt eingesungen worden ist. Dies ändert sich auf City Of Heroes nicht.

Das Songmaterial wurde vom Frontiers Haus und Hof Komponisten Magnus Karlsson geschrieben, manchmal frage ich mich, wo der Schwede die ganzen Songideen für seine zahlreichen Projekt hernimmt.

Kiske/Somerville starten mit “City Of Heroes“ furios in das Album! Ein ähnlicher Kracher ist “Rising Up“ geworden und in “Breaking Up“ liefern die beiden Sänger wohl die beste Performance dieses Albums ab. Überhaupt muss man sagen, dass die Stimme vom Kiske und Somerville perfekt zueinander passen.
Hochgradig kitschige Songs wie “After The Night Is Over“ schmälern das positive Gesamtbild glücklicherweise wenig.

City Of Heroes ist eingängige Metalkost, welche extrem gut eingesungen ist und großen Unterhaltungswert liefert!



Rainer Janaschke

Trackliste

1City of Heroes4:09
2 Walk on Water4:25
3 Rising Up4:52
4 Salvation6:11
5 Lights Out4:57
6 Breaking Neptune4:17
7 Ocean of Tears4:37
8 Open Your Eyes4:24
9 Last Goodbye3:54
10 After The Night Is Over5:06
11 Run With a Dream4:47
12 Right Now5:28

Besetzung

Michael Kiske: Vocals
Amanda Somerville: Vocals
Magnus Karlsson: Guitars, Backing Vocals
Matt Sinner: Bass, Backing Vocals
Veronika Lukesova: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger