····· Das Morgen ist für The Fellow Traveller melancholisch-düster ····· Die deutsche Electro-Popper In good Faith sind auf dem Weg zu sich selbst ····· The Selecter und The Beat (feat. Ranking Roger) gehen 2018 gemeinsam auf Co-Headliner-Tour! ····· Beth Hart & Joe Bonamassa veröffentlichen ihr neues Album Black Coffee am 26. Januar! ····· Lokomotor – neue Single/ Video „Wir sind jetzt“ und Album Wir sind am 26.01.2018 ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Marten Kantus

Necessary Music


Info

Musikrichtung: Jazz, Progressive, Ambient, Instrumental, Klassik

VÖ: 01.03.2014

(Eigenproduktion)

Gesamtspielzeit: 45:10

Internet:

http://www.marten-kantus.com/

Man kann sich einfach immer darauf verlassen dass Marten Kantus in jedem Frühjahr ein neues Album vorlegt und so auch wieder im Jahr 2014. Ziemlich genau ein Jahr nach Apostle gibt es ein neues Werk: Necessary Music. Und auch seine dreizehnte Veröffentlichung beinhaltet die bekannt hochwertige Musik, die von Marten Kantus auch wieder komplett alleine eingespielt wurde. Und die CD ist wie gewohnt auch wieder kostenlos erhältlich. Es halt sich also eigentlich nicht viel geändert - und das ist gut so.

Auf Necessary Music gibt es zwei durchkomponierte Longtracks, die dabei sehr abwechslungsreich ausgefallen sind. Die musikalischen Einfälle sind so vielfältig wie die Einflüsse. Titel Nummer eins, "Rain Research" ist kammermusikalischer Prog wie man ihn von den Frühwerken Mike Oldfields her kennt. Dies liegt sicherlich auch daran, dass das Gitarrenspiel von Marten Kantus soundtechnisch sehr an Mike Oldfield erinnert. Wenn dies allerdings so inspiriert in die Kompositionen eingearbeitet wird, dann ist das kein Nachteil. Sehr geschmackvoll sind die Arrangements ausgefallen. Man wird bei jedem Hördurchgang kleine Feinheiten neu entdecken können. Der zweite Titel "Soil Analysis" ist vielleicht nicht ganz so stringent in sich aufgebaut kann aber auch mit sehr variablen Passagen punkten.

Nichts wirklich Neues im Hause Marten Kantus aber wieder auf sehr hohem Niveau. Kaum fassbar, mit wie viel Inspiration auf Necessary Music wieder musiziert wird. Man kann sich schon jetzt auf das Frühjahr 2015 freuen. Empfehlung!



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1Rain Research22:40
2 Soil Analysis22:30

Besetzung

Marten Kantus: Grand Piano, Celesta, Kantele, Kalimba, Marimba, Xylophone, Vibraphone, Glockenspiel, Celtic Harp, Acoustic & Electric Guitars, Bass, Cello, Violin, Clarinet, Drums, Percussion, Synthesizer, Virtual Orchestra

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger