····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

MALM

Hüllenlos


Info

Musikrichtung: Indie, Noise Rock, Punk-Rock

VÖ: 07.06.2013

(Raddatz Records)

Gesamtspielzeit: 41:06

Internet:

http://www.merkedirmalm.de

Was hab ich mir denn da bloß unter dem Titel vorzustellen? Hüllenlos…na ja, hoffentlich nicht!

Obwohl, das würde ja wieder zum Namen der Band-Homepage passen, denn da wird man unmissverständlich dazu aufgefordert, sich den Namen der Band, nämlich MALM zu merken. Wenn ich mir dann jedoch die CD, und hier speziell das Artwork selbiger anschaue, kann ich mir schon vorstellen, warum es hier ein wenig sehr Hüllenlos zugeht.

Die Mischung aus Energie, Leidenschaft, Liebe und Wut, die MALM seit nunmehr 15 Jahren umgibt, hat sie auch außerhalb von Würzburg zu einem gerne gesehenen Gast bei Auftritten von Bands wie Knorkator, Murphys Law, Nomeansno, oder auch Harmful gemacht.

Auch wenn die eher schreierfahrene Stimme des Sängers bestimmte Hörerkreise schnell wieder zum Anziehen und Wegrennen animiert. Hüllenlos besticht durch brachiale, kompromisslose bzw. rohe und unangepasste Gesangsparts, die zeitweise in die Punk-, aber dann auch wieder ganz schnell in die Hardcore-Schiene abzudriften versuchen!
Das sie eher dem Punk zuzuschreiben sind, zeigt sich eindeutig in den Texten, die in deutscher Sprache verfasst sind und sich um die gesellschaftlichen Abgründe der heutigen Zeit kümmern, die das Aufbegehren und die Kritik an der Gesellschaft nicht verbergen wollen. Der Bass wummert, das Schlagzeug drischt, die Gitarre zerrt an den Synapsen…und über allem thront der Gesang, der einem scheinbar nicht nur die Hülle stehlen will!

MALM scheinen erneut einen Weg gefunden zu haben, den deutschsprachigen NoiseRock in den Gehörgängen zu verankern. Leider sind die Texte für mein Gefühl ein wenig schwer zu verstehen, aber letztendlich ist Hüllenlos eine konsequente Weiterentwicklung der Band und somit mehr als einfach nur lauter, brachialer Krach! ;-)



Jens Helbing

Trackliste

1Krebs3:18
2 Entzug4:17
3 Geiles Leben4:43
4 Moderne Sklaverei4:06
5 Blass und Aufgebläht4:43
6 Abgehackt3:04
7 Tief in deinem Herzen3:59
8 Sünde4:03
9 Alles Fassade1:28
10 Anker7:25

Besetzung

Ali - Gesang
Holger - Gitarre
Mathew - Schlagzeug
Boris - Bass

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger