····· Uriah Heep sehen auf ihr silbernes Album-Jubiläum voraus ····· Die Eurythmics sind für die Einführung in die Rock & Roll Hall of Fame 2018 nominiert - Wiederveröffentlichung aller Alben auf Vinyl ····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Björk

Live Box


Info

Musikrichtung: Indie Pop

VÖ: 26.08.2003

(One Little Indian Records)

Wieso fangen so viele Björk-Reviews an mit Sätzen wie "Unser aller liebste Isländerin hat" oder ähnlichem Schwachsinn? Vielleicht, weil die Rezensenten noch immer nicht verstanden haben, dass (gute; hervorragende) Pop-Musik nicht wirklich an etwas gebunden ist? Wer würde bei Leonard Cohen oder Joni Mitchell an Kanada denken? Und Bob Dylan als "Lieblingsbürger der USA" zu bezeichnen würde niemandem einfallen.

Egal, Björk ist jedenfalls eine der besten Songwriterinnen (ja!) und Sängerinnen (keine Neuigkeit) der Welt. Und weil ihre Songs so gut sind, und sie auch Live immer großartig ist, kann man auch die neue Live Box (4CDs + Bonus DVD)getrost kaufen.

Die Box besteht aus 4 CDs die einigermaßen das Songmaterial ihrer 4 Studioalben umfassen, aber eigentlich eher die zugehörigen Tourneen dokumentieren. Man kann darauf gefasst sein, dass die Arrangements mancher Songs überraschen, und der eine oder andere ("Human Behavior", "All Is Full Of Love") übertrifft sogar die geliebte bekannte Version.

Was soll man dann noch sagen, außer: unbedingt kaufen.

Nun, Debut live (CD1) ist bis auf eine Nummer Björks MTV Unplugged von 1994, die anderen mal ein einziges Konzert (Post live, CD2) mal Zusammenstellungen einzelner Auftritte (Homogenic live, CD3). Und alles sehr gut bis umwerfend.

Zusätzlich finden sich noch einige Schätze: Liveaufnahmen von B-Seiten etc.

Auf der DVD ist nur Bildmaterial zu einzelnen Nummern, musikalisch nichts, was nicht auch auf den CDs enthalten wäre.

Ich gebe zu, ich bin Björk seit Jahren verfallen, aber die Live Box stellt eine neue Stufe dar...



Daniel Syrovy

Trackliste

CD 1
1. Human Behaviour
2. One Day
3. Venus As A Boy
4. Come To Me
5. Big Time Sensuality
6. Aeroplane
7. Like Someone In Love
8. Crying
9. Anchor Song
10. Violently Happy

CD 2
1. Headphones
2. Army Of Me
3. One Day
4. The Modern Things
5. Isobel
6. Possibly Maybe
7. Hyperballad
8. I Go Humble
9. Big Time Sensuality
10. Enjoy
11. I Miss You
12. It's Oh So Quiet
13. Anchor Song

CD 3
1. Visur Vatnsenda Rósu
2. Hunter
3. You've Been Flirting Again
4. Isobel
5. All Neon Like
6. Possibly Maybe
7. 5 Years
8. Come To Me
9. Immature
10. I Go Humble
11. Bachelorette
12. Human Behaviour
13. Pluto
14. Jóga
15. So Broken
16. Anchor Song

CD 4
1. Frosti
2. Overture
3. All Is Full Of Love
4. Cocoon
5. Aurora
6. Undo
7. Unravel
8. I've Seen it All
9. An Echo, A Stain
10. Generous Palmstroke
11. Hidden Place
12. Pagan Poetry
13. Harm Of Will
14. It's Not Up To You
15. Unison
16. It's In Our Hands

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger