····· Uriah Heep sehen auf ihr silbernes Album-Jubiläum voraus ····· Die Eurythmics sind für die Einführung in die Rock & Roll Hall of Fame 2018 nominiert - Wiederveröffentlichung aller Alben auf Vinyl ····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

17 Hippies

Phantom Songs


Info

Musikrichtung: Freistil Folk

VÖ: 29.04.2011

(Hippster / Soulfood)

Gesamtspielzeit: 51:33

Internet:

http://www.17hippies.de

Die Geschichte der Band 1995 gegründeten 17 Hippies ist weitreichend bekannt. Gründer Lutz Ulbrich, auch als Lüül bekannt, entstammt dem Krautrock und mischte auch in der NDW kräftig mit. Mit alledem haben und hatten die 17 Hippies nichts zu tun, im Gegenteil, Ihre Mischung aus amerikanischen und Osteuropäischen Folk mit französischem Chanson wird auf internationalen Bühnen gefeiert.
Das dies zurecht geschieht, beweisen sie auch auf Ihrem neuem, inzwischen 10. Album Phantom Songs.
Eröffnet wird mit dem an Amerikana angelehntem “Dorn“. Die Mischung aus dem Rhythmus des amerikanischen Folks und dem Einsatz östlicher Instrumente bildet ein wunderschönes Stück exklusiver Popmusik. Einen feinen Chnson bietet man dann mit dem exzellent eingespieltem “Jollies Filles“ nur um dann mit “Across Waters“ wieder Richtung Westen zu gehen. Eine traumhafte Gitarre untermalt von sehnsuchtsvollen Streichern lästt den Song dahin gleiten. Als Referenz fallen mir auf Anhieb die holländishcen Nits ein. Und so arbeitet man sich durch das fröhlich gestimmte “Biese Bouwe“ das einen an Ziegeuner denken lässt, fällt in den melancholischen Sog des ruhig dahintreibenden “Ton e´trageré“ und träumt unter Balkanklängen zusammen mit den“Mädchen im Glück“(wundervoll: die singende Säge.)

Trotz aller Verschiedenartigkeit der 13 Songs gelingt den 17 Hippies ein geschlossenes Album voll wundervoller und erstklassig eingespielter Klänge.

Mit Phantom Songs sind die 17 Hippies auf einem sehr hohem Niveau angekommen.



Wolfgang Kabsch

Trackliste

1Dorn4:19
2 Jollies Filles3:36
3 Across Waters4:43
4 Biese Bouwe3:34
5 Ton étrangére4:10
6 Mädchen im Glück3:21
7 Lazy Friends & promises3:55
8 Gimme dat harp boy3:28
9 Singapore2:45
10 Blumen im Glas4:12
11 Mai5:17
12 Herz auf der Zunge4:37
13 The Train3:36
14

Besetzung

Klarinette, Saxophon: Antje Henkel
Kontrabass: Daniel Cordes
Ukulele, Bouzouki, Gesang Christopher Blenkinsop
Violine: Daniel Friederichs
Gitarre, Gesang: Dirk Trageser
Trompete: Elmar Gutmann
Klarinette Henry Notroff
Violine, Singende Säge: Kerstin Kaernbach
Akkordeon, Gesang: Kiki Sauer
Banjo, Gitarre: Lutz Ulbrich
Posaune, Euphonium: Uwe Langer
Akkordeon: Volker Rettmann

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger