Musik an sich


News
Letzte Bestellung für das baiuwarisches Welttheater





Der dritte Langspieler der Letzten Bestellung hört auf den Namen Sauweda. Und das kann für Thomas Pielmeier und Christian Veith, die beiden LB-Häuptlinge, nicht nur nasskalte Witterung sein. Auch ein kaputtes Motorradl, der übliche Beziehungsstress, oder das Anstehen beim Bierhohlen sind irgendwie Sauweda. Selbst der strahlendste Sonnenschein wird richtig mistig, wenn dabei gehäuft Außerirdische in der Gegend rumlatschen. Da helfen dann nur noch dunkle Sonnenbrillen oder ein Schnaps an der Tankstelle. Wieder also spannt sich der Themenbogen von kleineren Alltagsmalaisen bis hin zu existenziell-absurden Daseinsabgründen.

Ebenso vielfältig ist die musikalische Aufbereitung dieses baiuwarischen Welttheaters. Zwar prägen nach wie vor die akustischen Gitarren den Sound. Doch im Vergleich zum Vorgänger grodaus danebn ist die Gangart grooviger geworden dafür sorgen Schlag- und sonstiges Klopf-Zeug. Auch liefern ungewohnte Klangerzeuger wie, Orgeln, Streicher, Clavinet, Mellotron und sogar mal ein Fagott (!) neuartige, frische Farbtupfer. Daraus entsteht eine bunte Mixtur von Bluegrass bis zum Reggae, von Geradeaus-Rock bis hin zum Zwie- oder zumindest Eineinhalbfachen.



Tracklisting:
1 Scho da 2:53
2 Rumflacka 4:46
3 Dunkle Sonnabrillna 5:14
4 In da Näh von 3:52
5 Etz bist hie 3:50
6 Bayernhümne 1:15
7 Sekundentod 4:23
8 Sauweda 5:09
9 Mehra Mare 5:12
10 Steckerlhatscher 4:35
11 Wieder Unterwegs 4:12
12 Bierhoin und Biesln 3:21



Letzte Bestellung
Sauweda
MundArt
9. 9. 2011

[BSC Music]
Weitere News...