····· Vielgleisig feiert Hellmut Hattler seinen 65sten ····· Public Service Broadcasting charten mit einem Konzeptalbum zum Aufstieg und Fall der Steinkohleindustrie in South Wales ····· Wählt den besten Ostmetal-Song aller Zeiten (bis 1990) auf ostmetal.de ····· Im August werden neun klassische Running wild Alben in zwei Margen neu veröffentlicht ····· Stage of Reality schmeißen Eddie van Halens Solo aus Michael Jacksons „Beat it" raus ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

The Rolling Stones - Die Storys zu allen Songs - Nachschlagewerk für Komplettisten!

Info

Autor: Steve Appleford

Titel: The Rolling Stones - Die Storys zu allen Songs

Verlag: Edel Rockbuch

ISBN: 978-3841900609

Preis: € 19,95

383 Seiten

Internet:
http://www.edel.com

Über die Rolling Stones sind schon einige Bücher geschrieben worden, die Meisten davon sind wohl Biographien, welche die Karriere dieser Band aus dem Einen oder Anderen Blickwinkel wiedergeben. Im Edel Rockbuch Verlag erscheint nun die nächste fast Biographie zu den Stones.

Das Buch wurde von Steve Appleford geschrieben und nennt sich The Rolling Stones - Die Storys zu allen Songs. Wie man sich bei dem Titel schon denken kann, nimmt der Autor sich jedes Album der Stones und seziert die einzelnen Songs, nennt Anekdoten und geht teilweise auf die Texte und deren Hintergründe ein.

In der Einleitung beschreibt der Autor die Bandgründung der Stones, so dass den Lesern, welche nur die jüngeren Werke der Band kennen, auch die Frühphase einer der wichtigsten Rock Bands nähergebracht wird.

Appleford konzentriert sich allerdings nicht nur auf die vollständigen Alben der Band, am Ende des Buches nimmt er sich, in der inzwischen liebgewonnenen Art und Weise auch Singleauskopplungen, deren B-Seiten, EP’s und Raritäten vor. Die abschliessende Diskographie macht das Buch dann tatsächlich fast zum Nachschlagewerk für den Rolling Stones Komplettisten.

Wer sich eingehender mit The Rolling Stones beschäftigen will und vor allem deren Songs, der liegt mit dem knapp 390 Seiten starken Buch richtig.

Rainer Janaschke


Zurück zur Artikelübersicht