····· Alan Parsons wird am 26. April 2019 The Secret veröffentlichen ····· Neues Album von Lucifer’s Friend im April ····· Das zweite Album von Metall nach dem Neustart kommt im April ····· Die Brandenburgischen Sommerkonzerte finden zum 29. Mal statt ····· Bruce Hornsby und ein neues Album am 12. April 2019 ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Mark McGuinn

Mark McGuinn


Info

Musikrichtung: Country / New Country

VÖ: 08.05.2001

(VFR)

Wow, was ist das? Mark McGuinn, nie vorher gehört. Der gute Mann sieht zwar mit Kappe und Hornbrille aus wie der nette Gärtner von nebenan und man würde ihn wohl auch nicht gleich in die Countryecke einordnen, aber gleich beim ersten Hören bekommt man einen ganz anderen Eindruck von ihm. Schon beim Opener "Mrs.Steven Rudy", der für den Newcomer überraschend gleich zum ersten Top10-Hit wurde, stößt man auf eine interessante Mischung, die sich durch die gesamte Produktion zieht. Im Trend liegender Sound der Drums, gemischt mit schönen Banjo- und Steelguitarklängen und tolle, eingängige Melodien.

Seine angenehme Stimme weiß der Künstler bei gefühlvollen Balladen genauso gut einzusetzen als auch bei den kraftvollen Stücken. Besonders hervorzuheben ist die Ballade "She doesn't dance" oder unter den flotten Songs "Mrs. Steven Rudy" und "That's a plan".

Schon beim ersten Hören kommt eine Menge Spaß und manchmal sogar eine Portion gute Laune mit rüber. Moderne Countrymusic die sich wirklich hören lassen kann.
Es wäre schön, auch in Zukunft noch von dem in USA sehr angesagten Künstler zu hören.



FrankH

Trackliste

1Mrs. Steven Rudy
2Heaven Must Be Missin' You
3No Way
4That's a Plan
5If the World Was Mine
6One of Their Own
7She Doesn't Dance
8Silver Platter
9All About the Ride
10Love Don't Float
11Busy Signal
12Done It Right

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger