····· EP, Buch und Tour - Ringo Starr feuert aus allen Rohren ····· 40 Jahre Steamhammer – 40 Jahre Rockgeschichte  ····· Neues Solo-Album von David Gilmour im September ····· Evildead-Album wird mit einer ersten Single angekündigt ····· Alles ist =1 meinen Deep Purple auf ihrem kommenden Album ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Yoso

Elements


Info

Musikrichtung: AOR, Rock

VÖ: 02.07.2010

(Frontier Records / Soulfood)

Gesamtspielzeit: 110:04

Internet:

http://www.myspace.com/yosohq

Wir nehmen die Buchstaben T, Y, O, E, T, O und S schütteln einmal gut durch und beim ersten Wurf landen folgende Buchstabenkombinationen auf dem Tisch Yes und Toto. Beim zweiten Wurf fallen die Buchstaben E und die beiden T neben den Tisch. Das was dann übrig bleibt ergibt Yoso. Yoso ist eine sogenannte Supergroup, welche sich aus ehemaligen Mitgliedern der beiden Bands Yes und Toto zusammensetzt.

Und was kann man von solch einer Band erwarten? Wohl AOR in Reinkultur! Und genau das liefern Bobby Kimbal (Toto), Tony Kaye, Billy Sherwood (Yes) und die beiden Musiker Johnny Bruhns und Scott Conner. Das Album Elements kommt als Doppel CD. Auf der ersten CD befinden sich 12 neue Eigenkompositionen, welche die perfekte Verbindung des melodischen Toto Sounds und der bombastischen Kompositionen von Yes darstellen.

Songs wie “Walk Away“, “Path To Your Heart“ oder ”Close The Curtain” hätten auf Alben der ursprünglichen Bands ohne Probleme einen Platz gefunden. Wer wissen möchte, wie AOR zu klingen hat, der kommt an “Elements“ nicht vorbei.

Die zweite CD enthält Livemitschnitte verschiedener Songs. Neben Yoso Songs natürlich auch die Klassiker aus dem Backkatalog von Yes und Toto. Yes ist u.a. mit dem unvermeidlichem “Owner Of A Lonely Heart“ und einem progressive Medley vertreten. Während die Toto Seite mit “Rosanna“, “Africa“ und “Hold The Line“ aufwartet. Der Sound der Liveaufnahmen könnte etwas brillanter sein, aber sonst gibt es hier nichts zu meckern!



Rainer Janaschke

Trackliste

CD1
Yoso 4:18
Path To Your Heart 4:22
Where You ll Stay 3:42
Walk Away 4:36
The New Revolution 3:44
To Seek The Truth 4:26
Only One 3:42
Close The Curtain 4:44
Won t End Tonight 4:00
Come This Far 4:19
Time To Get Up 3:52
Return To Yesterday 7:20

CD2
Yoso 5:31
Rosanna 6:18
Owner Of A Lonely Heart 6:19
Walk Away 4:47
Good For You 3:38
Yes Medly You r Is No 8:59
To Seek The Truth 4:27
Hold The Line 4:18
Cinema 2:04
Gift With A Golden Gun 4:21
White Sister 6:17

Besetzung

Bobby Kimball: Vocals
Tony Kaye: Keyboard
Billy Sherwood: Bass
Johnny Bruhns: Guitar
Scott Conner: Drums
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger