····· Ritual dictates tauchen „Goth & exhausted" aus der Pandemie auf. ····· Anti-Flag werden auch auf ihrem 13. Studio-Album Rückgrat zeigen ····· 1970er Auftritt von Creedence Clearwater Revival in der Royal Albert Hall auf CD und Vinyl ····· Muswell Hillbillies und Everybody’s in Show-Biz - Everybody’s a Star von The Kinks im Doppelpack ····· Ein neues Album von Robert Coyne am 2.September. ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Rob Zombie

Past, Present & Future (mit Bonus DVD)


Info

Musikrichtung: Rock

VÖ: 12.09.2003

(Geffen Records)

Internet:

www.robzombie.com

Let's have a (Monster) Party

Mit Rob Zombie ist das so eine Sache: Die Songs sind eigentlich nicht viel mehr als Durchschnittsware, den Rest erledigen die Über-Produktion und das Horror Image. Dementsprechend desillusionierend ist die Zusammenstellung einer Best-Of, denn so viele gute Songs gab es scheinbar in Zombie's Karriere nicht.

"Feel So Numb" gehört hier zu den löblichen Ausnahmen, die Regel sind aber eher Pseudo-Schockrocknummern á la "Brickhouse 2003", was weniger nach Rock oder gar Metal und mehr nach Jürgen Drews auf Geisterbahn klingt. Zudem nervt das pubertäre Reinmischen von weiblichem Rumgestöhne an jeder passenden und unpassenden Stelle ganz gewaltig. Titel wie "Pussy Liquor" sprechen wohl für sich.

Daumen runter also für den Inhalt. Das wird dem Rob Zombie Fan wohl egal sein und außerdem haut die Aufmachung so einiges wieder raus: Das Buch von einem Booklet bietet hauptsächlich Bilder aus sämtlichen Schaffensperioden des Herrn Zombie und auch einige Textkollagen. Weit interessanter ist noch die Bonus DVD, die für einen sehr humanen Aufpreis mit enthalten ist. Videos zu insgesamt 10 Songs, darunter drei vorher unveröffentlichte. Für das Sammlerherz ein Muss.

Ansonsten auf jeden Fall erstmal reinhören - wer noch den Soundtrack für die nächste Helloween Party sucht oder von Marilyn Manson depressiv wird und gerne eine besser gelaunte Alternative hätte ist hier unter Umständen gut beraten.



Hendrik Stahl

Trackliste

CD 1
01. Thunder Kiss '65
02. Black Sunshine feat. Iggy Pop
03. Feed The Gods
04. More Human Than Human
05. Super Charger Heaven
06. I'm Your Boogieman
07. Hands Of Death (Burn Baby Burn) feat. Alice Cooper
08. The Great American Nightmare feat. Howard Stern
09. Dragula
10. Living Dead Girl
11. Superbeast
12. Feel So Numb
13. Never Gonna Stop (The Red Red Kroovy)
14. Demon Speeding
15. Drickhouse 2003 feat. Lionel Richie & Trina
16. Pussy Liquor
17. Blitzkrieg Bop
18. Two-Lane Blacktop (bisher unveröffentlicht)
19. Girl On Fire (bisher unveröffentlicht)

CD 2 (Video DVD)
01. Thunder Kiss '65
02. More Human Than Human
03. Dragula
04. Living Dead Girl
05. Superbeast
06. Never Gonna Stio (The Red Red Kroovy)
07. Feel So Numb
08. Demonoid Phenomenon (bisher unveröffentlicht)
09. Return Of The Phantom Stranger (bisher unveröffentlicht)
10. Spookshow Baby (bisher unveröffentlicht)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger