····· Verlosung: Drei Mal zwei Tickets zur Record Release Party der Leipziger Metaller Factory of Art ····· Kurz nach seinem 80sten Geburtstag ist Maschine erneut auf #4 ····· Osterei - Luxus-Haydn auf Vinyl ····· Zwischen Grunge und Pop suchen Woo Syrah ihren Weg ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Isgaard

Wooden Houses


Info

Musikrichtung: Cross-Over-Pop, World Music

VÖ: 24.10.2008

(Art of Music / Flat Earth Music)

Gesamtspielzeit: 60:40

Internet:

http://www.isgaard.com
http://www.myspace.com/isgaard

Das dritte Album Wooden Houses der aus Norddeutschland stammenden Sängern Isgaard löst bei mir zwiespältige Gefühle aus. Als Einflüsse nennt sie Sängerinnen wie Kate Bush, Loreena Mac Kennitt und Madredeus aber auch die Klassik. Nun die Einflüsse sind auch ohne weiteres auszumachen, doch wird deren Klasse bei weitem nicht erreicht.

Die Musik eignet sich gut für kalte Winterabende, um bei einem Glas Rotwein vor sich hin zu träumen und Filme im Kopf entstehen zu lassen. Nicht umsonst wurden einige Titel als Soundtrack für Stefan Erdmanns Film „Island 63° 66° N“ (www.icelandfilm.com) ausgewählt. Musikalisch ist das auch alles im grünen Bereich und die Stimme Isgaards passt recht gut zur - zum Teil arg kitschigen - Musik, doch ein großes Manko ist die Produktion von Keyboarder Jens Lueck. Die Ideen sind zwar allesamt gut doch vor allem die programmierten synthetischen Drums lassen die Produktion sehr flach klingen. Eine richtige Band würde hier sicherlich Wunder wirken. So dümpeln manche Songs etwas belanglos vor sich hin. Immer wenn richtige Instrumente (z.B. Cello oder mal eine Gitarre) zu hören sind blühen die Songs auf. Wooden Houses ist so leider nur im durchschnittlichen Bereich anzusiedeln.

Anspieltipps: “Wooden Houses“, “Living On Mars“, “Refugees“



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1So Here I Am Once More1:36
2Wooden Houses3:40
3Gone With The Ice-Wind4:27
4Send Me An Angel4:52
5Wasteland5:18
6Living On Mars3:43
7Refugees5:03
8The Sky Is Wide Open5:28
9More Than This4:15
10You6:23
11The Queen4:20
12Fade Away6:17
13Iceland5:18

Besetzung

Isgaard: Vocals
Jens Lueck: Production, Keyboards, Drums
Studio- und Gast Musiker für alle anderen Instrumente
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger