····· Überarbeitung eines Klassikers kündigt neues Nick Lowe Album an ····· Das Prog-Projekt Wildwood Morning knüpft an den Italo-Kaut der 70er an ····· Der emeritierte Professor Peter Wicke will das Phänomen Rammstein erklären ····· Das 94er Live-Album von Savatage erstmals auf Vinyl ····· Die Fantasy-Metaller Warlock a.D. kündigen ihr zweites Album an ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

We Are Scientists

Brain Thrust Mastery


Info

Musikrichtung: Indie Pop / Rock

VÖ: 14.03.2007

(EMI)

Gesamtspielzeit: 41:06

Internet:

http://www.wearescientists.com

Das Debütalbum der New Yorker Indie Pop Band We Are Scientists war ziemlich erfolgreich, besonders im Dancefloor Sektor hat die Band damals Spuren hinterlassen. Die Songs ihres Zweitwerkes Brain Thrust Mastery bleiben zum Glück von ätzenden Dancefloor Attacken verschont. Die Tracks bleiben zwar größtenteils tanzbar, man tendiert aber in die Richtung des Indie Rock und kann ein paar bemerkenswerte Lieder vorweisen!

“Ghouls“ startet das Album mit schrägen Gittarenlicks in der Mitte des Songs, unterlegt mit einem treibenden elektronischen Beat. “Let It See“ legt fast schon gut gelaunt, die weitere Richtung für das Album fest. Fast alle Songs schaffen es „Happy Feeling“ zu verbreiten. Man schwankt zwischen coolem Pop und abgefahrenem Indie Rock hin und her. Gelegentlich wünsche ich mir, dass die Gitarre das Regiment etwas mehr übernimmt.

Wer bereits Alben von Bands wie Maximo Park, Infadels oder Mando Diao im Regal stehen hat, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bei We Are Scientists glücklich werden.



Rainer Janaschke

Trackliste

1Ghouls2:57
2Let It See3:55
3After Hours3:52
4Lethal Enforcer4:41
5Impatience3:14
6Tonight3:41
7Spoken For3:01
8Altered Beast3:56
9Chick Lit3:54
10Dinosaurs3:36
11That’s What Counts4:19

Besetzung

Keith Murray: Guitar, Lead Vocals
Chris Cain: Bass Guitar, Backing Vocals
Michael Tapper: Drums, Backing Vocals
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger