····· Amorphis-Gitarrist Esa Holopainen chartet mit Debüt-Album ····· Der Ost-Mittelmeer-Metal von Temple of Evil segelt nun unter Berliner Flagge ····· Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung covern zwei Scherben-Songs ····· Der Wiener Liener disst die Berliner ····· In der Pandemie setzt Confirmation auf Optimismus ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Werner Zangerle

Nucleus


Info

Musikrichtung: Jazz

VÖ: 2007

(PAO Records)

Gesamtspielzeit: 46:42

Internet:

http://www.wernerzangerle.com

"Der gebürtige Salzburger Werner Zangerle lebt und arbeitet als Musiker in Linz. Als Jazzmusiker, Improvisateur und Komponist ist er im Spannungsfeld zwischen zeitgenössischen und historischen Jazzstilen, freier Improvisation und Neuer Musik tätig." - soweit aus dem offiziellen Text der Homepage Werner Zangerles.

Auf seinem neuen Album Nucleus bieten Werner Zangerle/die Werner Zangerle 4 modernen Jazz fern jeglichen Klischees. Die vertrackten, aber dabei stets auf eine nicht zu beschreibende Art eingängigen Eigenkompositionen klingen so, als wenn sich vier perfekt miteinander harmonierende Individuen zu einer Jam-Session zusammenfinden; das Endprodukt in einer wunderbar klaren Aufnahmequalität wäre Nucleus! Für mich herausragend aus dem Album sind dabei die Kompositionen "Supersize" und "Opacity; dass Werner Zangerle jedoch auch ganz anders kann, beweist er mit dem nicht einmal eine Minute langen, aber umso verstörenderen Stück "Geisterreiter"...

Werner Zangerles Nucleus - einfach ein gutgemachtes, begeisternd schönes Stück Musik...



Andreas Matena

Trackliste

1Diesig7:16
2Supersize5:48
3Opacity4:40
4Zustand1:46
5Nucleus6:32
6Fuchs und Henne0:48
7Insomnia6:31
8Näpfchengut6:32
9Geisterreiter0:51
10Beaufort5:58

Besetzung

Werner Zangerle (Tenorsaxophon)
Matthias Löscher (Gitarre)
Bernd Satzinger (Kontrabass)
Peter Kronreif (Schlagzeug)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger