····· Vinyl-Sammler organisiert ebay-Charity-Versteigerung für die Kinderhospizarbeit ····· King’s X kündigen erstes Studioalbum seit 14 Jahren an ····· Fünf Live-Gigs der Hollywood Vampires im Juni in Deutschland ····· Das Leben von The Rasmus nach dem ESC-Auftritt  ····· Erster neuer Ugly Kid Joe-Song seit 7 Jahren ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

The Swift

Collectors Series


Info

Musikrichtung: Pop

VÖ:

(Flicker Records / GerthMedien)

Internet:

www.the-swift.com

Dass The Swift eine der genialsten Pop-Bands dieser Tage sind, habe ich bereits in der Review zur Debut-CD angedeutet. Dass sie wohl nie den ihnen zustehenden Erfolg einfahren werden, ist natürlich eine Schande. Ob das allerdings schon Grund genug ist, in diese DVD zu investieren ist eine andere Frage. Die The Swift-DVD leidet im gesteigerten Maß an dem Manko, das für die "Collectors Series" allgemein kennzeichnend ist: die fehlende Masse. Dem steht allerdings der für eine Musik-DVD geringe Preis von 10 Euro etwas entlastend gegenüber.

Kernstück sind die fünf Videos, die die DVD enthält. Von den drei zusätzlichen Audio-Tracks, die vor je demselben Standbild abgespult werden, sind zwei völlig überflüssig, da sie bereits im Video-Teil enthalten sind. Und auch die 13(!) Fotos in der Gallerie machen den Kohl nicht fett.

Die Video-Abteilung umfasst die beiden nicht sonderlich aufregenden Videos zu "Moshing Machine" und "`til I met you", ein neunminütiges Video mit Aufnahmen u.a. von den Dreharbeiten zum "`til I met you"-Video, eine Live-Aufnnahme von Come on" mit absolut garagigem Sound und - last but not least - übriggebliebene Videoschnippsel, die vom besten CD-Track "Under the Sun" begleitet werden.

Die DVD vermittelt durchaus die Klasse dieser Band, die Musik macht Spaß ohne Ende und man bekommt auch einen gewissen Einblick in den Charme der Band. Wer die CD noch nicht besitzt, sollte aber auf jeden Fall erst einmal an dieser Stelle zugreifen. Warum man die DVD nicht noch um zwei oder drei Live-Tracks und ein paar Interview-Minuten erweitert hat, ist mir jedenfalls schleierhaft.



Norbert von Fransecky

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger