····· Me first and the Gimme Gimmes kommen mit neuem Live-Album auf Tour ····· Nach 25 Jahren Winterschlaf erwachen The The zu neuem Leben ····· EP, Buch und Tour - Ringo Starr feuert aus allen Rohren ····· 40 Jahre Steamhammer – 40 Jahre Rockgeschichte  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

:Wumpscut:

Body Census


Info

Musikrichtung: Industrial

VÖ: 30.03.2007

(Betonkopfmedia / soulfood)

Gesamtspielzeit: 47:20

Internet:

http://www.wumpscut.com

Dieser Mann hat eine Arbeitsmoral wie ein Uhrwerk, pünktlich um den April rum, wirft er Jahr für Jahr ein Album auf den Markt, dass dann auch immer für Qualität steht. Auch anno 2007 gibt es wieder Endzeitelectro von Rudy R. Body Census heißt der neue Silberling. Inhaltlich schwingt ein stark religiöser Unterton mit, natürlich in einer kritisch darstellenden Variante. Zu diesem Eindruck tragen auch die sakralen Keyboard Arrangements und die beschwörerisch gepredigten kurzen knappen Botschaften. Inhaltlich geht es um den „Teufel in einem selbst“, Apokalypse, Kannibalismus und die schwarze Szene an sich, typisch :wumpscut: eben.

Auf musikalischer Ebene herrscht der tanzbare Stampfrythmus, kombiniert mit simplen, teilweise verzerrten kalten Melodien. Alles wird genau so lange wiederholt, dass es hypnotisch wirkt, ohne langweilig zu werden. Im Großen und Ganzen geht es wieder heftiger zur Sache, auch wenn es 1-2 Verschnaufpausen, in Form von ambientigeren Stücken gibt. Diese passen sich aber super ins Gesamtbild ein.

Die Vocals wechseln von fiesem keifen, zu bedrohlichem Flüstern und betonten und befehlen für das tanzende Volk. Body Census ist auch eher eine Platte für die Disco, was den normalen Electro bzw. Gothic Fan angeht. Industrial, Endzeitelectro und :wumpscut: Fans haben diese Platte wahrscheinlich eh schon ins Auge gefasst und damit einen guten Entschluss gefasst.



Patric von Reth

Trackliste

1The Beast sleeps within you4:15
2Remember One Thing3:40
3We Believe, We Believe3:37
4Ain't that hungry yet3:37
5You are a Goth4:37
6My Dear Ghoul3:24
7Hide and Seek4:53
8Homo Gotikus Industrialis3:57
9Body Census5:32
10Adonai, my Lord3:42
11The Fall6:06
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger