····· Frei.Wild drehen Video in New York State ····· Können die Franzosen Noiss den Grunge neu beleben? ·····  Little Steven feiert seine Comeback-Tour mit einem 3-CD Live-Set ····· Manfred "Sandstrahlmanne" Deiner verstorben ····· In der ersten Juli-Hälfte steht die Sciarrino-Oper Ti vedo, ti sento, mi perdo fünf Mal auf dem Programm der Staatsoper Unter den Linden ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

22 Pistepirkko/ The Others

Ou wee Split-CD


Info

Musikrichtung: Rockabilly / Garage Rock

VÖ: 02.06.2006

(Bad Afro Records / Cargo)

Gesamtspielzeit: 14:30

Internet:

http://www.22-pistpirkko.net

Split-CDs sind immer auch ein Stück Wettkampf. Und bei dem haben in diesem Fall The Others von vorne herein die schlechteren Karten, da es Instrumentalbands immer schwerer fällt sich durchzusetzen, weil ihnen der Identität stiftende Frontmann fehlt.

In diesem Fall ist die Spilt-CD eine Art Kampf mit sich selbst. Die erste Hälfte ist die Debüt-EP der 22 Pistepirkko aus dem Jahr 1986, die hier noch einmal neu veröffentlicht wird. Die zweite Hälfte besteht aus drei Link Wray-Nummern, die die 22 Pistepirkko unter dem Namen The Others, ihrem „Garage Rock Alter Ego“, eingespielt haben.

Dass The Others hier dennoch die Nase zumindest ein Stück weit vorne haben, liegt daran, dass 22 Pistepirkko offenbar nicht so richtig wissen (wussten), wohin es mit ihnen gehen soll. Rockabilly ist wohl die grobe Richtung, aber die nehmen sie selber nicht so richtig ernst. Das Keyboard klingt stellenweise wie eine Jahrmarktorgel und sorgt für eher ungewollte Komik. Dazu kommt die auf die Dauer nervend quäkende Stimme des Sängers. Auch die passt eher zu einer Comedy-Truppe.

Wenn dann The Others mit dem “Zip Code“ den Ring betreten, gibt es erst mal eine deutliche höhere Dosis Power. Und die Instrumente werden so eingesetzt, dass man die Musiker als solche ernst nimmt. Auch hier ist wieder eine Spur Rockabilly zu erkennen, die aber geringer ist, als bei 22 Pistepirkko.

Überwältigend sind beide Bands nicht. 11 und 13 Punkte empfehlen sie nur den Allessammlern im Grenzbereich von Rock und Rockabilly.



Norbert von Fransecky

Trackliste

22 Pistepirkko - Ou wee (1986)
1 Ou wee! (2:34)
2 Hiss Hiss (1:50)
3 Havana City Beat (2:03)

The Others - a.k.a. 22PP
4 Zip Code (1:45)
5 Scatter (2:36)
6 Law of the Jungle (3:41)

Besetzung

Espe (Dr, Back Voc)
P-K (Git, Voc)
Asko (B, Keys, Back Voc)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger