····· Doppelplatin für AC/DC  ····· Neuer german Thrash aus Thüringen mit Spydory ····· Die Merseburger Death-Metaller Overlord auferstehen in Höllen-Zimmern ····· Roskilde 2024 ausverkauft - Freiwillige haben noch die Chance zur Teilnahme ····· Me first and the Gimme Gimmes kommen mit neuem Live-Album auf Tour ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Doris Decker

Doris' Guesthouse


Info

Musikrichtung: Crossover Ambient

VÖ: 10.03.2003

(casa sorar / Sony)

Gesamtspielzeit: 56:30

Saxophonistin und Sängerin Doris Decker ist die erste und wahrscheinlich auch einzige Pop-Jazz-World-Elektro-Funk-Ambient Interpretin - so oder so ähnlich ist man als schubladenliebender Musikfan wohl gezwungen den Sound von Doris Decker's erstem eigenen Album zu titulieren.

Das Ergebnis eines solch wilden Mixes ("Mixen" ist ja heute "in", wirklich neues fällt dezeit den wenigsten ein) klingt dann sehr fremd und weckt verschiedenste Assoziationen - kennt jemand noch die uralte Kitsch-Serie "Loveboat"? Falls nicht: Mal "Pintar Una Flor" anspielen, dann kehrt die Erinnerung vielleicht wieder zurück. Auch wenn das sicherlich der noch negativste Effekt in Doris` Guesthouse ist.

Aber was wäre ein Guesthouse ohne seine Gäste? Richtig, ein insolventes Guesthouse. Deshalb geben auch ein paar Musiker prominenter Bands ihren Senf mit dazu, so liest man etwa Hagen Kuhr (Fury in the Slaughterhouse) und sogar James Last-Querflöterich Matthias Clasen. Nur für die, die`s interessiert.

However, die Sache klingt sehr relaxt und ist wohl am besten für den sogenannten Chillout geeignet. Dass Doris Decker ganz hervorragend Saxophon spielt muss wahrscheinlich nicht extra erwähnt werden. Viele schöne Lieder, kein überragendes. Vielleicht mit Absicht.



Hendrik Stahl

Trackliste

1You Will Win0:47
2La Vida Es Corta4:08
3Pintar Una Flor4:20
4Lucky In Love3:26
5True World4:06
6El Gusano4:46
7Hide A Fire3:36
8Penultima Copa5:28
9Waxing Moon3:46
10Amor4:24
11El Rio4:46
12Mon Oiseau4:42
13Dadab!5:19
14Catch A Lion2:56
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger