····· Verlosung: Drei Mal zwei Tickets zur Record Release Party der Leipziger Metaller Factory of Art ····· Kurz nach seinem 80sten Geburtstag ist Maschine erneut auf #4 ····· Osterei - Luxus-Haydn auf Vinyl ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Dez Dare

A Billion Goats. A Billion Sparks. Fin.


Info

Musikrichtung: Garage / Noise Punk

VÖ: 01.03.2024

(God unknown)

Gesamtspielzeit: 37:58

Internet:

http://www.dezdare.com

Der Musik-Mix, den uns Dez Dare präsentieren, ist ähnlich bunt, wie das CD-Cover.

Es geht erst mal ziemlich abgedreht los. Der Door-Opener „Got a Fire im my Socket“ ist Elektro-Fun-Punk, der zu Devo Papa und zu den B 52’s Mama sagt. Es geht ähnlich, aber mit recht hart rockenden Gitarren weiter. Wenn 10.000 Affen mit der Zeit diskutieren, kommt ein etwas blasserer Pop Punk dabei heraus. Nach dem rockigen „No One wants to hear it” wird erst der Bogen zum Anfang geschlagen und dann völlig anders abgebogen.

In der „Entangeld Entropy“ ist nichts Abgedrehtes mehr zu finden. Das ist eher ein relativer Soft-Romantic-Pop in der Nähe zu Visage. Ebenfalls aber ganz anders schielt „Josephine says explode“ in die Richtung des 80er Pops und erinnert dabei an Flash and the Pan.

Zwischen den beiden Songs erhebt sich das klare Highlight auf dem vierten Dez Dare-Album – die tolle Power Punk Nummer mit dem rätselhaften Titel „Call my City, don't call my Telephone“. Ohne Textbeilage lässt sich das Rätsel eben sowenig lösen, wie die Frage, ob in „The Elasticity of Knowing“ mit den Worten, die so klingen wie „Aladdin Sane“, auf Bowie angespielt werden soll.

Völlig fraglos ist hingegen, dass es reichlich Spaß macht A Billion Goats. A Billion Sparks. Fin. für einige Zeit in der Endlosschleife laufen zu lassen.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Got a Fire in my Socket 2:20
2Matter vs. Matter 2:49
310.000 Monkeys + an Argument with Time 2:44
4No One wants to hear it 2:58
5Gotta cold Feeling 2:20
6Entangled Entropy 2:24
7Call my City, don't call my Telephone 3:48
8Josephine says explode 2:40
9Schrödinger's Apocalypse 2:34
10The Elasticity of Knowing 8:35
11A Billion Voices screaming, Hello Void! 4:47
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger