····· Verlosung: Drei Mal zwei Tickets zur Record Release Party der Leipziger Metaller Factory of Art ····· Kurz nach seinem 80sten Geburtstag ist Maschine erneut auf #4 ····· Osterei - Luxus-Haydn auf Vinyl ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Surgical Strike

24/7 Hate


Info

Musikrichtung: Thrash Metal

VÖ: 01.03.2024

(Metalville / Rough Trade)

Gesamtspielzeit: 44:24

Surgical Strike stehen für „bedingungslosen, präzisen und schnellen Thrash Metal“. So eröffnet der Promoter seinen Waschzettel zu 24/7 Hate. Und er hat Recht!

Wenn das Quintett durch seinen Zehn-Runden-Parcours fetzt, erinnert das an Speedway-Rennen, bei denen Motorräder ohne Bremsen eingesetzt werden. Auch die Hannoveraner scheinen nur den Gashebel zu kennen.

Nach einem 2-Minuten-Intro stehen auf meinem Notizzettel vor allem Begriffe wie rau, derb, treibend, Power, wieselflink, schnell nach vorne geprügelt oder roh. Daneben wird immer wieder einmal auf das Gefühl für Melodien hingewiesen, die bei aller Geschwindigkeit nicht zu kurz kommen. Im „Rose War“ wird mit soften Growls gearbeitet.

In der vorletzten Runde lassen die Niedersachsen es dann doch einmal etwas ruhiger angehen. Auch diese wohl melodischste Nummer des Albums hat ein klares Aggressionspotenzial, aber es wird hier etwas moderater dosiert. Eine willkommene Ergänzung der emotionalen Palette. Und dann geht es wieder mit Vollgas über die Ziellinie.

In dieser Form dürften Surgical Strike in der Speedway-Bundesliga (Ja, die gibt es!) ziemlich weit vorne fahren.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Initium 2:02
224/7 Hate 3:52
3Fear Monger 3:58
4The Lesson 4:45
5Discover the Evil 4:30
6Lonely Decision 4:48
7Alienated 4:01
8Rose War 2:38
9Circle Jerk 3:21
10Sorrow of War II 4:54
11Blinder 5:34

Besetzung

Jens Albert (Lead Voc)
Marcelo Vasquez Rocha (Git, Back Voc)
Frank Ruhke (Lead Git)
Florian Seybecke (B, Back Voc)
Joshua Jo (Dr)
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger