····· Verlosung: Drei Mal zwei Tickets zur Record Release Party der Leipziger Metaller Factory of Art ····· Kurz nach seinem 80sten Geburtstag ist Maschine erneut auf #4 ····· Osterei - Luxus-Haydn auf Vinyl ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Fiddler's Green

The green Machine


Info

Musikrichtung: Speedfolk

VÖ: 29.12.2023

(Deaf Shepherd / Indigo)

Gesamtspielzeit: 39:34

Internet:

http://www.fiddlers.de

„Shanghaied in Portsmouth“ ist der ideale Opener. Hier ist mehr Feuer im Tank als bei fast jeder Konkurrenz im Bereich von Irish Folk oder Irish Punk. Die Tür wird mit rabiater und vor allem fröhlicher Gewalt eingetreten – und der geneigte Hörer ist sofort shanghaied und das nicht nur in Portsmouth. Mit „The Bog“ folgt der nächste Trumpf, beim dem sich Tobias Heindl wild fiedelnd in den Vordergrund spielen darf.

Nach zwei gutklassigen Irish Folkern kommt mit „I don’t like Alcohol“ das nächste Highlight. Schöne Breaks und ein Klasse Refrain dürften auch die versöhnen, denen der Song-Titel gegen den Strich geht.

Nach einem ruhigen Filler gibt sich die schnelle Fiedel-Nummer „Ready for the Ball“ mit ihrem Hooray-Text maritim. Es folgt die grandiose Mitgröhlnummer „May the Road rise up to meet you“, die das F**k-Wort nicht scheut und von packendem Schlagzeug-Rhythmus und der ruhigen Fiedel geprägt ist.

Dem Schunkel-Folk „I need a Volunteer”, dem Stefan Klug mit dem Akkordeon Schwung verleiht, folgt das ruhige „Hangover“, bei dem im Fall der Fälle das Schwenken von Feuerzeugen angemessener wäre als das von Handy-Bildschirmen.

Nach dem ruppigen „Muirsheen Durkin“ lässt das etwas blasse „The parting Glass” eines der stärksten Alben im Dreieck „Folk-Punk-Irish“ ruhig ausklingen.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Shanghaied in Portsmouth 3:29
2The Bog 3:29
3A good old irish Bar 2:49
4My Fairy of the West 3:06
5I don't like Alcohol 3:32
6A fleecy Cloud 3:57
7Ready for the Ball 3:20
8May the Road rise up to meet you 3:39
9I need a Volunteer 3:32
10Hangover 3:19
11Muirsheen Durkin 2:25
12The parting Glass 3:44

Besetzung

Ralf Albers (Voc, Mandoline, Ac. Git)
Pat Prziwara (Voc, E-Git, Ac. Git, Mandoline, Banjo, Sitar)
Tobias Heindl (Violine, Back Voc)
Stefan Klug (Akkordeon, Bodhran, Back Voc)
Rainer Schulz (B, Back Voc)
Frank Jooss (Dr, Back Voc)

Gäste:
Colin Goldie (allerlei Flöten)
Stefan Ladwig (Ad. Back Voc)
Holger Hüwe (Ad. Back Voc)
Gunnar Schroeder (Ad. Back Voc)
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger