····· EP, Buch und Tour - Ringo Starr feuert aus allen Rohren ····· 40 Jahre Steamhammer – 40 Jahre Rockgeschichte  ····· Neues Solo-Album von David Gilmour im September ····· Evildead-Album wird mit einer ersten Single angekündigt ····· Alles ist =1 meinen Deep Purple auf ihrem kommenden Album ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Knekklectric

Alt Blir verre


Info

Musikrichtung: Folkiger Prog

VÖ: 22.04.2022

(Apollon)

Gesamtspielzeit: 38:12

Keine Ahnung, was Knekklectric heißt, aber wer dahinter irgendwas besonders Elektronisches erwartet, ist auf dem Holzweg. Gleich der Opener verzaubert mit soften melodischen Pianospuren, die aber auf einer durchaus kraftvollen Basis inszeniert werden.

Die Kombination von lebendiger Power und fast lieblicher Melodik zieht sich wie ein roter Faden durch das Album. Der liebliche Ansatz bringt den melodischen immer wieder in die Nähe des Folks.

Ein zweiter roter Faden ist der Gesang. Er gibt den ganzen eine Art Exotenbonus, wirkt aber vor allem so, als wäre nicht einfach nur ein weiteres Instrument, sondern als habe die Band auch etwas zu sagen.

Spannend!



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Angra på 6:27
2Alt Blir verre 6:18
31992 7:31
4Muknado 4:26
5Rød Bil 5:27
6Beksvart Gull 4:13
7Se på me no 3:52

Besetzung

Johannes Drabløs Maaseide (Git, Voc)
Edvard Brøther (Git, Piano <3>, Back Voc)
Hogne Aarflot (Keys, Back Boc)
Erlend Alm Lerstad (B, Git,Keys)
Jon Bolstad (Dr, Perc, Keys <6>, Back Voc <6>)

Gäste:
Iver Sandøy (Perc, Back Voc <1>)
Alexander von Mehren (Vibraphon <2,4,5,6>, Xylophon <4,6>)
Zurück zum Review-Archiv
 


So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger