····· Thin Lizzy Abschiedskonzert wird wieder veröffentlicht ····· Aus 1 wurden 3 – Lucifer’s Friend Gitarrist Peter Hesslein macht den Night Drive zur Trilogie ····· Der Wiener Prog-Gitarrist Florian Hamela debütiert vorerst digital ····· Fortress under Siege haben die Tore des Labels Rock of Angels Records erfolgreich belagert ····· Uriah Heep canceln Tour-Dates in Skandinavien ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Schubert, F. (Gaudet, M.)

Der Wanderer. Sämtliche Klavierwerke 7


Info

Musikrichtung: Romantik Klavier

VÖ: 04.11.2022

(Analekta / Note 1 / CD / DDD / 2022 / Best. Nr. AN 2 9187)

Gesamtspielzeit: 73:00

WEITRÄUMIG

„Der Wanderer“ ist der siebte Teil von Mathieu Gaudets Einspielung sämtlicher Klavierwerke Franz Schuberts überschrieben.
Neben der 1. Sonate des 18jährigen, die noch den Geist und Ton der klassischen Epoche, Hadyn zumal, nachklingen lässt, finden sich die imposante Sonate Nr. 13 und die berühmte „Wanderfantasie“. Letztere ist ein vierteiliger Variationensatz über ein charakteristisches und sehr Schubertsches Lied-Thema.
Die Irrungen und Wirrungen des musikalischen „Ichs“, die der Komponist hier manchmal mit romantisch-tragischer, dann wieder gebrochen-optimistischer oder auch ironischer Grundierung inszeniert, greift Gaudet dankbar auf. Mit seinem klar durchzeichnenden und vollgriffigen, manchmal auch expressiv-kernigen Ton setzt er Akzente, ohne zu übertreiben. Die rechte Hand führt, gibt den sanglichen Ton an. Die linke bleibt diszipliniert – auf dem modernen Flügel zahlt sich das aus, Schubert oft atmosphärisch grummelnden Basstiefen drängen sich nicht dröhnend in den Vordergrund.
Hier wie auch in der 13. Sonate gefallen vor allem die weiträumig disponierten, ruhig ausschwingenden langesamen Passagen. Viel Luft, großzügiger Atem – die himmlischen Zeitdehnungen und Wiederholungen der späteren Sonaten sind hier schon ganz präsent und werden von Gaudet entsprechend ausgespielt. Bereits in der frühen Sonate gelingt es ihm, diesen Schubert-typischen Ton zu treffen.



Georg Henkel

Trackliste

Klaviersonaten Nr. 1, D. 157 & 13, D 784
Wandererfantasie D 760

Besetzung

Mathieu Gaudet, Klavier

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger