····· Thin Lizzy Abschiedskonzert wird wieder veröffentlicht ····· Aus 1 wurden 3 – Lucifer’s Friend Gitarrist Peter Hesslein macht den Night Drive zur Trilogie ····· Der Wiener Prog-Gitarrist Florian Hamela debütiert vorerst digital ····· Fortress under Siege haben die Tore des Labels Rock of Angels Records erfolgreich belagert ····· Uriah Heep canceln Tour-Dates in Skandinavien ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Berg, A. (Ehnes, J. – Davis, A.)

Orchesterwerke – Violinkonzert


Info

Musikrichtung: Spätromantik / Klassische Moderne Orchester

VÖ: 04.11.2022

(Chandos/a> / Note 1 / CD / DDD / 2022 / Best. Nr. CHSA 5270)

Gesamtspielzeit: 66:02

ALBTRAUMHAFTER KLANGSOG

Einen schwelgerischen Blick in den Abgrund gewährt Alban Bergs Orchestermusik in dieser Aufnahme: Die Klaviersonate Op. 1 in der spätromantisch ausladenden Instrumentalfassung durch Dirigent Sir Andrew Davis windet sich schlangengleich, während die Musik immer neue morbid-schöne Metamorphosen durchläuft. Bei aller chromatischen Schwelgerei: Noch hält ein tonales Zentrum diesen Lindwurm zusammen.

Schroffer und atonaler ist dagegen das von Davis fertig orchestrierte kurze Passacaglia-Fragment. Albtraumhaft und zugleich sinnlich beschwören sodann die Drei Orchesterstücke Op. 6 mit postmahlerischen Schattenspielen das Ende einer Epoche.
Als spätes Gipfelwerk beschließt das Violinkonzert als instrumentales Requiem das Programm, wobei der Solist James Ehnes Bergs Zwölftonkantilenen mit schlafwandlerischer Sicherheit folgt.

Wie überhaupt alle Werke sehr gut ausgehört und durchleuchtet werden. Das BBC Symphony Orchestra lässt die verschlungenen Linien organisch wuchern, bei aller mäandernden Komplexität wird die Musik stets präzise erfasst.
Ein klares, zugleich rundes und ausgewogenes Klangbild trägt wesentlich dazu bei, dass man zwar vom Klangstrom mitgerissen wird, in der Musik aber dennoch nicht untergeht. Man sollte mit der Dosierung freilich vorsichtig sein.



Georg Henkel

Trackliste

Klaviersonate Op 1 (Orchesterfassung von Sir A. Davis)
Passacaglia (Orchestrierung durch Sir A. Davis)
Drei Orchesterstücke Op.6
Violinkonzert

Besetzung

James Ehnes, Violine
BBC Symphony Orchestra
Sir Andrew Davis, Leitung

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger