····· Ritual dictates tauchen „Goth & exhausted" aus der Pandemie auf. ····· Anti-Flag werden auch auf ihrem 13. Studio-Album Rückgrat zeigen ····· 1970er Auftritt von Creedence Clearwater Revival in der Royal Albert Hall auf CD und Vinyl ····· Muswell Hillbillies und Everybody’s in Show-Biz - Everybody’s a Star von The Kinks im Doppelpack ····· Ein neues Album von Robert Coyne am 2.September. ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Bloch, E. – Ravel, M. – Williams, J. (Deshayes, K. u. a.)

Une Prière


Info

Musikrichtung: Klassische Moderne

VÖ: 08.07.2022

(Alpha / Note 1 / CD / DDD / 2015 / Best. Nr. ALPHA 763)

Gesamtspielzeit: 60:53

HOFFNUNGSMUSIK

Ein Programm, dass ausgehend von der „Hebräischen Suite“ Ernst Blochs einen großen Bogen spannt mit Musik, die durch Traditionen aus der Volksmusik und der liturgischen Musik des Judentums inspiriert ist. Zugleich ein großer musikalischer Spiegel, der den Schrecken und die Verfolgungen, die die Juden insbesondere im 20. Jahrhundert erleiden mussten, aufklingen lässt.
Dass dabei auch das berühmte Thema aus der Filmmusik „Schindlers Liste“ von John Williams überzeugend – da in der vorliegenden herben Bearbeitung für Viola und Cello gänzlich kitschfrei – einbezogen wird, zeigt, dass es wirklich um ein möglichstes Breites Repertoire ohne Scheuklappen geht.

Orientalismen, Klezmer-Anklänge, maßvolle Spätromantik, streng gefügte Moderne oder eben auch ein Soundtrack – sensibel und zugleich bestimmt ausmusiziert, findet sich alles unter dem thematischen Bogen in eindrücklicher, bewegender Weise zusammen. Der Klang ist angemessen präsent, im Dienst eines ungekünstelten und unmittelbaren Ausdrucks.
Das Kammerensemble und die Mezzosopranistin Karine Deshayes gestalten mit schöner, dunkel-erdiger und ergreifend klagender Tongebung, lassen aber auch gelegentlich schalkhaft-traurigem Humor aufblitzen.

Hoffnungsmusik, lebenbejahend auch in Schmerz und Trauer …



Georg Henkel

Trackliste

Ernest Bloch: Suite hebraique; 3 Szenen aus Jewish Life
Maurice Ravel: Kaddish
John Williams: Thema aus Schindlers Liste
Max Bruch: Rumänische Melodie op. 83; Kol Nidrei op. 47
Dmitri Schostakowitsch: The Good Life aus Jewish Folk Poetry op. 79
Bela Kovacs: Sholem-Alekhem, Feidman!
Serge Prokofieff: Ouvertüre über hebräische Themen
Traditional: Morenica

Besetzung

Karine Deshayes, Mezzosopran

Pierre Genisson, Klarinette
Sarah Nemtanu, Violine
Deborah Nemtanu, Violine

Ensemble Contraste

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger