····· Vinyl-Sammler organisiert ebay-Charity-Versteigerung für die Kinderhospizarbeit ····· King’s X kündigen erstes Studioalbum seit 14 Jahren an ····· Fünf Live-Gigs der Hollywood Vampires im Juni in Deutschland ····· Das Leben von The Rasmus nach dem ESC-Auftritt  ····· Erster neuer Ugly Kid Joe-Song seit 7 Jahren ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Exxperior

Escalating Conflicts


Info

Musikrichtung: Thrash Metal

VÖ: 17.09.2021

(Iron Shield / Pure Steel)

Gesamtspielzeit: 76:01

Escalating Conflicts ist nicht nur Thrash Metal, aber der Thrash ist die tragende Säule, an der alles andere hängt.

Relativ pure Thrasher sind der schnelle Brecher „AAA“ und der Thrash-Wahnsinn „About Peace“.

„The ethical Meaning of Success” ist eine recht derbe Nummer, die treibenden Thrash mit corigen Vocals versetzt. „A Murderer’s Excuse“ buchstabiert den Thrash progressiv. Der Titelsong geht in Richtung Hardcore.

Immer wieder erinnern Exxperior an Rage against the Machine und System of a Down. Das schleppende „Timeless but mindless“ überzeugt in seiner etwas hektischen Art weniger als das fantastische „Multidimensional Mindblow“. Getoppt werden beide Stücke von „The ethical Meaning of Success”, das gemäßigte System of a Down furios aufnímmt.

Exxperior können es aber auch ruhiger. Das beweisen bereits Zwischenparts von „Timeless but mindless“, vor allem aber das sehr ruhige „Spirituality“, das akustische Outro „Anything“ und auch die moderate Rock-Nummer „Masks of Men“.

Highlight des Albums ist „The agnostic Jam“, eine tolle Nummer, die sehr unterschiedliche Einflüsse verbindet, inclusive proggiger Momente und fast Musical-artiger Elemente.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Exitiabilis Creatura 2:48
2Escalating Conflicts 4:33
3Timeless but mindless 6:34
4AAA 5:09
5The agnostic Jam 5:57
6Spirituality 2:08
7Multidimensional Mindblow 6:33
8Transformatus erat 2:09
9A Murderer's Excuse 8:10
10About Peace 7:38
11Masks of Men 5:31
12XX 2:38
13Join the Brigade! 5:30
14The ethical Meaning of Success 8:44
15Anything 1:50

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger