····· Neuausgabe von Marianne Faithfulls Vagabond Ways im März ····· Altes Neues von Falco am 4.Februar 2022 ····· Rock-Klassiker von Camphausen (Cello) und Falke (Kontrabass) auf’s Wesentliche reduziert ····· Die Komische Oper hat das neue Jahr mit zwei Personalnachrichten eingeläutet. ····· Die französischen Thrasher Dead Tree Seeds veröffentlichen EP icl. neuer Single ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Willie Nelson

The Willie Nelson Family


Info

Musikrichtung: Country-Gospel

VÖ: 19.11.2021

(Legacy)

Gesamtspielzeit: 32:00

Internet:

https://willienelson.com/
https://www.legacyrecordings.com/
https://www.promo-team.de/

Achtundachtzig Jahre alt und Willie Nelson veröffentlicht ständig neue Schallplatten. Nun hat er mit The Willie Nelson Family zum Familientreffen gerufen. Dabei sind seine Schwester Bobbie, die Töchter Paula und Amy sowie die Söhne Lukas und Micah. Der Mundharmonika-Spieler Mickey Raphael ist natürlich auch wieder dabei, gehört er doch schon lange zur Familie. Und natürlich Trigger - Willie's Gitarre, ein Foto im Booklet belegt, dass auch sie schon ganz schön alt ist, inklusive einiger Schäden, mit einem zusätzlichen Schallloch im Korpus...

Aber die Oldies klingen jung wie eh und je, und im Familienkreis musiziert man dazu noch recht gelassen und gemütlich. Im sanften Walzer-Rhythmus startet die Platte mit "Heaven And Hell", ja, aus dem Leben gegriffen - sometimes it's Heaven, sometimes it's hell, wie wohl in jeder Familie. Play a little, sister, so fordert Willie das Schwesterchen dann zu einem kurzen Pianosolo auf, bevor Mickey dann wie üblich seine gefühlvolle Mundharmonika bläst. Und zwischendurch immer wieder dieser typische Klang von "Trigger", die Zwischentöne gestaltend.

Ja, während sich gerade in der Country-Musik ein Wandel vollzogen hat, wird mit dieser Platte die gute alte Stimmung des Country aufrecht erhalten. Und ein Remake eines alten Songs von Willie, dessen Rechte er später verkaufte, wurde dem Album als Single vorausgeschickt und beschreibt insofern auch den Begriff Familie - "Family Bible". Und Religion ist durchaus nicht nur einmal ein Thema, denn von Gospel-Musik durchzogene Songs gibt es nicht nur einmal, "Kneel At The Feet Of Jesus", "Laying My Burdens Down", "In God's Eyes", "I Thought About You, Lord" und "Too Sick To Pray" zeugen von der wohl offensichtlichen Religiosität des Protagonisten, zumal alle fünf Eigenkompositionen sind.

Coverversionen alter Songs von Hank Williams (#7)und A.P.Carter (#9) stehen neben neuen Titeln wie "All Things Must Pass" von George Harrison und "Why Me" von Kris Kristofferson. Bei "All Things Must Pass" hat Micah zusätzliche Lead Vocals übernommen und hier bemerkt man, wie wichtig dieser Wiedererkennungswert von Willie's Stimme doch ist, denn so würde dieses Lied vielleicht gar nicht als typischer Willie-Song durchgehen. Diese Version atmet ein wenig die Stimmung einiger Songs von The Band. "Why Me" fügt sich harmonisch in das Familien-Konzept ein und stellt eine gelungene Version des Originals dar.

Ja, nun also dieses Mal kein Willie auf anderen Wegen, wie im Jazz- oder Reggae-Genre oder mit Sinatra, hier wieder ganz purer Sound im alten Gewand, und genau in diesem Stil symbolisiert das bestens der Klassiker "Keep It On The Sunnyside" der Carter Family, bei dem dann auch der Brückenschlag in die Moderne vollzogen wird, singt diesen Titel doch auch Sohn Micah. Und der Songtitel sollte dann auch das Motto der Platte sein - auf der sonnigen Seite des Lebens zu bleiben, auch im hohen Alter! Möge Willie noch lange im Kreise seiner Familie musizieren!



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Heaven And Hell
2 Kneel At The Feet Of Jesus
3 Laying My Burdens Down
4 Family Bible
5 In The Garden
6 All Things Must Pass
7 I Saw The Light
8 In God’s Eyes
9 Keep It On The Sunnyside
10 I Thought About You, Lord
11 Too Sick To Pray
12 Why Me

Besetzung

Willie Nelson (lead vocals, background vocals, Trigger)
Bobbie Nelson (piano)
Lukas Nelson (acoustic guitar, lead vocals, background vocals)
Micah Nelson (acoustic guitar, drums, bass, lead vocals, background vocals)
Paula Nelson (background vocals)
Amy Nelson (background vocals)
Mickey Raphael (harmonica)
Billy English (drums)
Paul English (percussion)
Kevin Smith (bass)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger