····· Marillion - neue Single, neues Album ····· Neues altes Live-Album von Martin Kolbe & Ralph Illenbeger birgt Überraschendes ····· Der ehemalige Frontmann der Specials Neville Staple kündigt ein brandneues Studioalbum an ····· Markus Grosskopf als Gast im neuen Brunhilde-Video ····· Weaves Ex-Frontfrau startet das Soloprojekt Jasmyn ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Robert Stoner

Year of Pain


Info

Musikrichtung: Singer / Songwriter

VÖ: 09.07.2021

(Robert Stoner Music)

Gesamtspielzeit: 42:20

Internet:

http://www.robertstoner.bandcamp.com

Hört man den Opener „Just a Riverboat“ isoliert für sich, nimmt das den Hörer sofort für Robert Stoner ein. Ein cooler Songwriter mit eigenständiger Stimme, der ein wenig Country Feeling in den Song einbringt, der neben der akustischen Gitarre von Streichern geprägt wird.

Aber „Just a Riverboat“ bleibt das Highlight des Albums, auf dem zum einen nicht jeder Song ein Treffer ist, das aber vor allem darunter leidet, dass sich vieles wiederholt. Läge das Album in Vinyl vor, hätte man nach der ersten Seite wohl kaum den Bedarf, die Scheibe umzudrehen.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Just a Riverboat 5:14
2The Principle 3:51
3Holy Grail 5:11
4Out of Time 3:24
5Head in the Sand 5:10
6Wait until the Morning 4:44
7Rain wash away 5:35
8Hear their Voices 4:31
9Year of Pain 4:38

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger