····· Silberfeier von Ohrenfeindt im Gruenspan konserviert serviert ····· Grafitti sei wie Punk aus der Spraydose kommentieren Gatuplan ihr neues Video ····· Peter Goalby, Ex-Sänger von Uriah Heep, veröffentlicht bislang nie erschienenes Soloalbum ····· Vorwiegend akustische Arrangements auf Live-Dokument der Fleet Foxes ····· Eine Reise durch die nordische Mythologie mit Hel’s Throne ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Ghalia Volt

One Woman Band


Info

Musikrichtung: Blues-Rock

VÖ: 29.01.2021

(Ruf)

Gesamtspielzeit: 41:45

Internet:

http://www.ghaliavolt.com

Der CD-Titel ist fast 100-%ig wörtlich zu nehmen. Lediglich bei drei Songs wird Ghalia Volt von Gästen unterstützt.

Im Fokus steht bei ihr ein stahlharter Blues-Rock, in der Regel roh und dreckig. Wenn „Espìritu papàgo“ auf der Basis eines ZZ Top-Grooves reitet, klingt das wesentlich härter und stählerner. Bei „Evil Thoughts“ ergeben die rauen Gitarren und der sehr melodische Gesang einen interessanten Mix.

Die Blues- und Rock’n’Roll-Roots sind allgegenwärtig.

Highlights sind das lässige „Can’t escape” mit seinem treibenden Rhythmus und das improvisierend hoch fahrende „Bad Apple“, das live ein echter Burner sein müsste.

Kaum zu glauben, dass dieses Album von einer Frau praktisch im Alleingang eingespielt wurde.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Last Minute Packer 3:51
2Espìritu papàgo 4:12
3Can't escape 4:35
4Evil Thoughts 4:22
5Meet me in my Dreams 4:14
6Reap what you sow 3:45
7Loving me is a full Time Job 4:09
8It hurts me too 2:44
9It ain't bad 2:26
10Bad Apple 4:29
11Just one more Time 2:51

Besetzung

Ghalia Volt (Voc, Git, Dr)


Gäste:
Monster Mike Welch (Git <4,11>)
Dean Zucchero (B <2,11>)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger