····· Andy Scott wärmt mit der aktuellen Sweet-Besetzung einen alten Song auf ····· Konstantin Wecker bleibt auch 2021 Utopist auf deutschen Bühnen ····· Das neue Yes-Album The Quest chartet weltweit ····· Cat Stevens' Platinalbum Teaser and the Firecat in Jubiläums-Edition ····· Asia: The Official Live Bootlegs, Volume 1 erscheint im November ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

V.A.

Amerikinda, 20 Years Of Dualtone


Info

Musikrichtung: Singer/Songwriter/Folk

VÖ: 17.09.2021

(Dualtone Records)

Gesamtspielzeit: 59:58

Internet:

https://www.dualtone.com/
https://oktoberpromotion.com/

Mit Amerikinda, 20 Years Of Dualtone stellt sich das 2001 gegründete Plattenlabel Dualtone Records aus Nashville vor, ein Label, das sich spezialisiert hat auf Musik der Bereiche Folk, Americana und Indie Rock.

Fünfzehn Musiker/Bands präsentieren mit ihren Songs die Bandbreite des Labels. Dabei covern einige Bands die Songs anderer Labelkollegen/innen. Zum Beispiel stammt das Original von "Cheers" von The Wild Reeds, die wiederum mit "Younger Days" einen Song von Mt.Joy covern, die wiederum mit "Ain't No Reason" eine Coverversion des Originals von Brett Dennen abliefern.

Doch auch andere, auf diesem Sampler nicht vorstellig gewordene Künstler, werden gecovert, so zwei Mal Guy Clark, dessen Titel "My Favorite Picture Of You" von Wild Child und "Worry B Gone" von Hayes Carll interpretiert werden. Von June Carter Cash stammt "Keep On The Sunny Side", hier singen es Drew & Ellie Holcomb.

Vorwiegend treffen wir auf eine sehr ruhige und stark folkig orientierte Stimmung, gleich zu Beginn mit Wild Child eingeleitet. Mt.Joy, The Wild Reeds, Gregory Alan Isakov machen da fortfolgend keine Ausnahme. Die Musik wirkt extrem introvertiert, sehr ruhig und zurückhaltend. Erst Ivan & Alyosha tragen mit "Let Your Heart Hold Fast" (von Fort Atlantic) einen druckvolleren Song vor. Und Hayes Carll bringt mit "Worry B Gone" einen Hauch Country ein, und Radney Foster ergänzt das dann noch mit dem letzten Song dieser Kompilation.

Ich denke, unabhängig davon, dass hier eine Kompilation mit fünfzehn sehr schönen Songs vorliegt, dass diese wohl nicht allumfassend das repräsentieren, was das Label Dualtone bisher musikalisch abgedeckt hat. Egal - diese Mischung ist sehr gefällig und sehr ansprechend.



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Wild Child - My Favorite Picture Of You
2 Mt. Joy - Ain't No Reason
3 The Wild Reeds - Younger Days
4 Gregory Alan Isakov - Salt And The Sea
5 The Lumineers - Caves
6 Angie McMahon - Tea, Milk & Honey
7 Langhorne Slim - Stubborn Love
8 Brett Dennen - Life Is Confusing
9 Drew Holcomb & Ellie Holcomb - Keep On The Sunny Side
10 Ivan & Alyosha - Let Your Heart Hold Fast
11 The Lone Bellow - O' Be Joyful
12 Shakey Graves - Cheers
13 Shovels & Rope - Dearly Departed
14 Hayes Carll - Worry B Gone
15 Radney Foster - Riding With Private Malone

Besetzung

verschiedene

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger