····· Silberfeier von Ohrenfeindt im Gruenspan konserviert serviert ····· Grafitti sei wie Punk aus der Spraydose kommentieren Gatuplan ihr neues Video ····· Peter Goalby, Ex-Sänger von Uriah Heep, veröffentlicht bislang nie erschienenes Soloalbum ····· Vorwiegend akustische Arrangements auf Live-Dokument der Fleet Foxes ····· Eine Reise durch die nordische Mythologie mit Hel’s Throne ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Random Orchestra

Membrane


Info

Musikrichtung: Electronica / Ambient / Experimental Electronic / Pop

VÖ: 18.06.2021

(MC Teleskop)

Gesamtspielzeit: 31:04

Internet:

http://www.randomorchestra.de
https://randomorchestra.bandcamp.com/album/membrane-2

Das Random Orchestra ist ein neues Elektronik-Duo aus Berlin, bestehend aus Oliver Gehrmann und Xaver Hirsch. Mit Mebrane legen sie nun ihr Debüt vor, dass es mit acht Stücken auf 32 Minuten Länge bringt. Die Stücke bieten ambiente Soundlandschaften, die teilweise mit pulsierenden Beats unterlegt sind, oder aber auch feine kleine Popperlen mit sanften Beats und packenden Melodien. Es wird auch nicht rein auf Elektronik gesetzt, es tauchen auch mal E-Gitarren auf. Ob diese gesampelt oder direkt eingespielt sind, vermag ich nicht zu sagen.

Mit seinen Kompositionen erinnert das Duo an alte Vorbilder wie Jean-Michelle Jarre, Tangerine Dream oder auch Bands aus den 90ern, welche man zumeist in der Heavenly-Voices-Sparte vorfand. Auch ambiente Künstler wie Eno oder Fripp sind präsent. Aber man gibt sich dabei sehr modern und bringt so auch Anklänge der modernen Ambient und Downbeat sowie Electronica-Szene mit.

Die Stärken des Albums sind die eingängigen Melodien und die packend arrangierten Sounds. Es macht durchgängig Spaß und hält dementsprechend ein gleichmäßig starkes Niveau.

Als Schwäche könnte man sicher nennen, dass hier nichts wirklich Neues erschaffen wurde, das eigene Signet fehlt dem Projekt noch ein wenig. Aber da das Album einfach nur Spaß macht, ist das ein Detail an dem die beiden in Ruhe arbeiten können. Inzwischen gilt es einfach nur ihr gelungenes Debüt zu genießen.



Wolfgang Kabsch

Trackliste

1Inhale4:22
2Atria feat. Giugiu2:52
3Still4:24
4Decay3:32
5Cortex4:01
6Replicate3:52
7Circles3:28
8Exhale4:33

Besetzung

Oliver Gehrmann + Xaver Hirsch

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger