····· Wenn Corona will, gibt’s im September drei Brunhilde-Gigs ····· Corona (ver)schiebt weiter - Volle Kraft voraus-Festival erst wieder 2022  ····· 15. Studio-Album von Dream Theater noch in diesem Jahr ····· Neue Genesis-Best of als Tour-Auftakt ····· Die Single „Tik Tak" kündigt das neue Album der Drunken Swallows an ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Kings never die

It's what we live for


Info

Musikrichtung: Punk Rock / Hard Core

VÖ: 26.03.2021

(Upstate / Bloodblast)

Gesamtspielzeit: 13:42

Internet:

http://www.facebook.com/KingsNeverDieBand

Kings never die ist ein merkwürdiger Name für eine Band, die sich dem Punk und Hard Core verschrieben hat und so doch eigentlich allen monarchistischen Tendenzen abhold sein müsste. Es sei denn, man denkt dabei an die „Kings of Hard Core und Punk“. Was in diesem Kontext natürlich nur bedeuten kann, dass die Kings never die den Anspruch erheben, die Fahne dieser Kings weiter zu tragen.

Mit diesem Anspruch verhebt sich die New York/New Jersey-Connection etwas. In die königlichen, oder auch nur fürstlichen Ränge des Genres gelangen sie nicht. Aber es muss ja auch den soliden ungeadelten Handwerker geben. Und damit haben wir die Ebene erreicht, auf der It's what we live for lebt.

„Pure Gold“ ist leicht core-iger Punk Rock. „Minor Threats“ kommt als Power Nummer mit packenden Gitarren im Hintergrund. Die folgenden beiden Nummern könnten auch auf einem Henry Rollins-Album erscheinen. Mit dem finalen „Raise a Glass“ gibt es noch eine richtig schöne Pub Mitgröhl Nummer.

Keine Glanzleistung, aber eine durchaus akzeptable Scheibe. Bleibt die Frage, wieviel Euronen ihr für weniger als eine Viertelstunde davon ausgeben wollt.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Pure Gold 2:54
2Minor Threats 1:50
3We got tonight to fight 3:21
4Never know what you might find (Video Re-Mix) 2:13
5Raise a Glass (Video Re-Mix) 3:23

Besetzung

Dylan Badino (Voc)
Dan Nastasi (Git, Voc)
Larry Nieroda (Lead Git)
Jay Kalfin (B)

Gäste:
William Furlong (Voc <3>)
Vinnie Stigma (Voc <5>)
Mike Gallo (Voc <5>)
Steve Gallo (Dr <1,2,3>)
John Milnes (Dr <4,5>)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger