····· Der 1979er No Nukes-Auftritt von Bruce Springsteen wird als Audio- und Video-Version veröffentlicht ····· The Doobie Brothers kündigen an: Liberté erscheint am 1.Oktober 2021. ····· Ein Box-Set dokumentiert zum 50. Bandjubiläum die Live-Shows von Emerson Lake & Palmer ····· Ein Jaguar von Jürgen Pleinetti soll Flutopfern helfen ····· Alice Cooper will seine Detroit Stories live in Deutschland “erzählen“ ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Samba Tourè

Binga


Info

Musikrichtung: Blues / Folk / World, & Country / African Folk

VÖ: 09.04.2021

(Glitterbeat)

Gesamtspielzeit: 43:11

Internet:

https://www.discogs.com/de/artist/1947106-Samba-Tour%C3%A9
https://www.youtube.com/watch?v=1hJViOTtFZQ
https://samba-toure.bandcamp.com/

Der aus Mali stammende Samba Tourè präsentiert mit Binga sein siebtes Album. Auf diesem bleibt er seinem Stil mit seiner Band treu – es werden weiter afrikanische Einflüsse verarbeitet, welche sich mit Blues und Folkelementen vermengen dürfen. Und dieses Mix bringt er mit dem neuen Werk einen weiteren Schritt an die Perfektion heran.

Wunderbare afrikanische Rhythmen, durchaus dezent und doch sehr präsent inzeniert, darüber einige weitere afrikanische Instrumente und als Leadinstrument die vom Country angehauchte Gitarre.

Das Ganze gibt es in schnelleren Nummern, wie dem unglaublich klingenden “Sambalama“, in dem sich die Musik zu überschlagen scheint und doch perfekt vor sich hin groovt. Oder auch mal langsamer wie im das sehr blueslastige “Instrumental“. Hier trifft eine fantrastische Gitarre auf ein spannendes Banjo, afrikanische Perkussion und eine Mundharmonika. Klasse Sound.

Und so wechseln sich neun erstklassige Stücke, die die verschiedenen Wekten kongenial und sehr eingängig verknüpfen ab und bilden zusammen ein starkes Album zwischen afrikanischer Folklore und Blues & Folk.

Macht richtig Spaß, das Teil.



Wolfgang Kabsch

Trackliste

1Tamala5:55
2Atahar5:07
3Sambalama4:58
4Instrumental4:44
5Kola Cissé4:03
6Adounya4:28
7Fondo5:41
8Sambamila3:58
9Terey Kongo4:17

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger