····· Amorphis-Gitarrist Esa Holopainen chartet mit Debüt-Album ····· Der Ost-Mittelmeer-Metal von Temple of Evil segelt nun unter Berliner Flagge ····· Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung covern zwei Scherben-Songs ····· Der Wiener Liener disst die Berliner ····· In der Pandemie setzt Confirmation auf Optimismus ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Paula & Karol

Lifestrange


Info

Musikrichtung: Pop

VÖ: 18.06.2021

(Dynamite / Broken Silence)

Gesamtspielzeit: 29:24

Internet:

http://www.musicglue.com/paulaandkarol

Einige Stücke auf Lifestrange haben einen gewissen naiven Charme, der dem Sextett um Paula Bialski und Karol Strzemieczny durchaus Freunde verschaffen könnte. „Leave me“ oder „Stressed out“ haben ein wenig von dem Potenzial für ein One-Hit-Wonder, wie es Fool‘s Garden mal mit ihrem „Lemon Tree“ hatten. Allerdings fehlt ihnen dazu die Prägnanz.

Es sind vor allem die ersten drei Songs, die diesen fröhlichen Frühlings-Charme versprühen. Easy listening Pop-Musik, die positiv stimmt, aber einen relativ geringen Nährwert hat. Und wenn dann mit „Better News“ der erste richtige Langweiler kommt, nachdem „Leave me“ bereits begonnen hat mit dem packenden, aber zu oft wiederholtem Refrain zu nerven, macht sich doch Ernüchterung breit.

Fool’s Garden bin ich nie über geworden. Aber von denen habe ich auch nur die 3-Track-Single mit 12 Minuten Spielzeit – und jetzt rechnet mal nach, wieviel Spielzeit die ersten drei Titel von Lifestrange haben.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Safe from Harm 3:59
2Stressed out 4:51
3Leave me 3:51
4Better News 2:48
5Memories 4:08
6Expectations 3:07
7Good Advice 3:57
8Good old Days 2:52

Besetzung

Paula Bialski
Karol Strzemieczny
Jakub Czubak
Krzysztof Po?arowski
Igor Nikiforow
Piotr Domagalski

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger