····· Amorphis-Gitarrist Esa Holopainen chartet mit Debüt-Album ····· Der Ost-Mittelmeer-Metal von Temple of Evil segelt nun unter Berliner Flagge ····· Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung covern zwei Scherben-Songs ····· Der Wiener Liener disst die Berliner ····· In der Pandemie setzt Confirmation auf Optimismus ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Backwood Spirit

Fresh from the Can


Info

Musikrichtung: Classic Rock / Hard Rock

VÖ: 23.04.2021

(Pride & Joy / Soulfood)

Gesamtspielzeit: 56:51

Internet:

http://www.facebook.com/backwoodspirit

Der Name Backwood Spirit hat seit der Review zu dem gleichnamigen Debüt von 2017 in meinen Ohren einen guten Klang.

Mit Fresh from the Can haben die fünf Schweden offenkundig zur Wasserkanne gegriffen, so dass der Whisky, den sie uns hier präsentieren, deutlich blasser schmeckt, als der gut gereifte des Vorgängers.

Im Vergleich zu Backwood Spirit fehlt viel von den fetten Momenten und dem Groove, den ich damals gelobt hatte – und auch die Ausflüge in progressive und Hard Rock Bereiche werden nicht mehr unternommen.

Was bleibt ist ein eher unspektakuläres recht ruhiges Album zwischen blues-basiertem Classic und Southern Rock. Bei den meisten der Songs, die so gut wie nie vor der 5-Minutenmarke enden, lautet das Fazit – zu lang, zu ruhig, zu unspektakulär.

Stilistisch sind Backwood Spirit sich treu geblieben, eher noch treuer geworden. Ihre guten Ideen sind aber wohl ziemlich vollständig bereits auf dem Debüt abgefackelt worden.

Fazit: Solide, aber nur bedingt aufregend!



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Catch your Fire 6:47
2Rainbow (Full Circle) 4:55
3Celebration 7:29
4Sweet in the Evening (Lullaby) 6:37
5Witchwood 6:46
6Leavin' 4:24
7On through the Night 6:09
8Something about you 5:56
9Mayflower 7:48

Besetzung

Kent Engström (Git)
Joje Lindskoog (Dr)
Göran Edman (Voc)
Mats Berglund (B)
Peter Emilson (Keys)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger