····· Amorphis-Gitarrist Esa Holopainen chartet mit Debüt-Album ····· Der Ost-Mittelmeer-Metal von Temple of Evil segelt nun unter Berliner Flagge ····· Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung covern zwei Scherben-Songs ····· Der Wiener Liener disst die Berliner ····· In der Pandemie setzt Confirmation auf Optimismus ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Ballsqueezer

Itching Balls (Review-Serie, Folge 2)


Info

Musikrichtung: Metal

VÖ: 2018

(Ballsqueezer)

Gesamtspielzeit: 25:03

Internet:

http://www.ballsqueezer.net

Ballsqueezer-Review-Serie, Folge 2: Itching Balls


Die zweite Ballsqueezer-Review geht auf Sendung. Dabei handelt es sich wohl um das 9.(!) Album, das die Band innerhalb von 5 Jahren ins Rennen geschickt hat. Klingt sehr produktiv – auf der anderen Seite scheint die Band die halbe Stunde als Zielmarke anzupeilen. Zusammen mit dem Vorgänger Into Nothingness bringt es Itching Balls gerade mal auf 48:35 Minuten. Selbst in Vinyl-Zeiten hätte man das auf die zwei Seiten einer LP pressen können.

Nun muss Quantität nicht gleich Qualität bringen, aber auch bei der Qualität schalten die Slowaken einen Gang zurück. Insbesondere ist die Vielfalt, die ich in der Review zum Vorgänger gelobt habe, ein wenig auf der Strecke geblieben.

Es bleibt ein farbenfroher Fun-Metal mit schnellen Gitarren und Texten, die mittlerweile sehr stark von alkoholischen Themen geprägt sind. Auf asiatische Sounds müssen wir auch bei „Showdown in Tibet“ verzichten. Dafür dudeln die Gitarren manchmal wie Drehleiern.

Spaß macht das Ganze passend zum Artwork immer noch und ein wenig unterscheiden sich die Titel dann doch. „Men of God“ betreibt bei den Soli etwas mehr Aufwand. Der Titelsong kommt rasend thrashig; „Return to Planet Beer” dagegen melodischer. Und mit dem finalen „Until the End“ gibt es auch noch einen instrumentalen Abschluss, der kaum metallische Bestandteile hat.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Beer Attack 1:57
2Showdown in Tibet 2:10
3Return to Planet Beer 3:31
4Men of God 4:55
5Best Friends 2:34
6Whisky Grail 2:53
7Itching Balls 3:22
8Until the End 3:54

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger