····· Der 1979er No Nukes-Auftritt von Bruce Springsteen wird als Audio- und Video-Version veröffentlicht ····· The Doobie Brothers kündigen an: Liberté erscheint am 1.Oktober 2021. ····· Ein Box-Set dokumentiert zum 50. Bandjubiläum die Live-Shows von Emerson Lake & Palmer ····· Ein Jaguar von Jürgen Pleinetti soll Flutopfern helfen ····· Alice Cooper will seine Detroit Stories live in Deutschland “erzählen“ ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Territoire

Étude de la Profondeur


Info

Musikrichtung: Electronic / Experimental

VÖ: 26.03.2021

(Humo Internacional ‎)

Gesamtspielzeit: 26:43

Internet:

https://www.discogs.com/de/artist/3206413-TERRITOIRE
http://www.trrtr.com

Territoire ist das Projekt des französischen Experimentalelektronikers Oliver Arson.

Mit Étude de la Profondeur veröffentlicht er sein fünftes Album unter diesen Projektnamen. Wobei Album ein wenig viel gesagt ist, da es die CD-R gerade mal auf knapp 26 Minuten bei zwei Stücken bringt.

Das Klangbild der experimentellen Stücke ist ein eher aggressives, unruhiges. Die eher perkussiven elektronisch erzeugten Klänge ergeben durchaus einen gewissen rhythmischen Flow, das geht jedoch zu Lasten der Atmosphäre. Die Klänge sind sehr interessant, aber es formt sich zumindest für mich weder eine konstante Atmosphäre noch etwas Kompositionsartiges dabei heraus.

Nein, die Sounds sind nicht nur kakophonische Klangsammlungen, man merkt durchaus, das die Klänge sinnvoll arrangiert, also komponiert wurden. Aber in diesem Falle packt mich das Ergebnis nicht so recht. Mir fehlen hier Atmosphäre und auch ein wenig etwas, worauf all die Klänge hinarbeiten.



Wolfgang Kabsch

Trackliste

1Étude de la Profondeur16:51
2Alliage9:52

Besetzung

Konzept & Produktion: Oliver Arson

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger