····· Die US-Ikonen Styx melden sich mit neuem Album zurück  ····· Die Augsburger Hard Rocker Full Device stehen jetzt bei Boersma-Records unter Vertrag ····· Asia feiern ihre Reunion im Jahre 2006 mit einer 5-CD-Box ····· Grave Digger-Projekt Hellryder zeigt Behind-the-Secenes-Video ····· Erneut wird ein Mindpatrol-Album von einem kompletten SF-Roman begleitet ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Simulacrum

Genesis


Info

Musikrichtung: Progressive Metal

VÖ: 12.02.2021

(Frontiers / Soulfood)

Gesamtspielzeit: 61:28

Internet:

http://www.simulacrum.fi

Das italienische Label Frontiers ist recht rührig, was die Veröffentlichungen anbelangt, hat aber nicht unbedingt den Ruf Innovationen zu fördern. Simulacrum fallen im Label-Repertoire leider nicht dadurch auf, dass sie mit diesen Grundsatz brechen, sondern dadurch, dass sie recht deutlich aus dem Melodic Rock-, AOR-Bereich ausscheren, der für Frontiers typisch ist.

Simulacrum wären wohl gerne Dream Theater, oder zumindest Symphony X. Und sie wildern auch ganz anständig in deren Revieren. Die instrumentalen Kabinettstückchen, die dabei geboten werden, nötigen zumindest Respekt ab. Die Finnen wissen offenkundig, wie man Saiten und Tasten quält.

Das Komponieren von zwingenden Songs ist dann aber noch einmal eine ganz andere Kategorie, in der Simulacrum nicht unbedingt glänzen können. Dazu kommt, dass der Gesang über weite Strecken eher eine Zumutung ist.

Fazit: Man kann Simulacrum mögen, muss es aber wollen.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Traumatized 5:53
2Nothing remains 5:52
3Arrhythmic Distortions 5:33
4Like you, Like me 5:47
5Scorched Earth 6:44
6Genesis Part 1 - The celestial Architect 8:43
7Genesis Part 2 - Evolution of Man 6:17
8Genesis Part 3 - The human Equation 5:15
9Genesis Part 4 - End of Entropy11:24

Besetzung

Christian Pulkkinen (Keys,Orchestrierung)
Nicholas Pulkkinen (Git, Streichharfe & Rindenhorn)
Niklas Broman (Voc)
Erik Kraemer (Voc)
Tatu Turunen (Dr, Perc)
Petri Mäkilä (Git)
Olli Hakala (B)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger