····· Mitten ins Herz - eine Sammlung von Gotteslob-Liedern für Kinder ····· Mit Frau Gottes Hilfe landen Trixsi auf Platz #83 der Album-Charts ····· Classic Rock mit Doktorhut von White Dog ····· Dee Snider als Co-Headliner für das Rock meets Classic 2021 bestätigt ····· Moonjune Records-Labelsampler für lau – wenn ihr wollt ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Koenig

Messing


Info

Musikrichtung: Free Improvisation / Percussion / Electronik / Hip-Hop

VÖ: 03.06.2020

(Ventil Records)

Internet:

http://www.ventil-records.com/messing
http://www.ventil-records.bandcamp.com/album/messing

Der Österreicher Koenig (bürgerlich Lukas König) ist mit verschiedensten Projekten unterwegs, teils in Eigenregie, teils als Mitglied anderer Projekte. Auch kann er sich nicht so recht auf einen Namen einigen, so findet man unter Discogs unterschiedlichste Veröffentlichungen unter Variationen seines Projektnamens.

Hauptamtlich ist er Schlagzeuger und bewegt sich in der avantgardistischen Hip-Hop-Ecke ebenso wie er an Jazz- und Contemporary-Produktionen mitgearbeitet hat.

Messing bewegt sich wieder im Umfeld des Hip-Hops, allerdings auf sehr avantgardistischer und dementsprechend ungewöhnlicher Form. Alle Stücke basieren auf seinen Experimenten mit den unterschiedlichsten Perkussionen sowie Elektronik. Die Stücke ohne Gesang sind dabei zumeist ohne Beat und dementsprechend mehr Sound und Atmosphäre und sehr experimentell.

Bei den Gesangsstücken, welche er mit Hinzunahme von Gästen realisiert hat, kommen dann schwere Beats sowie einige Keyboardflächen hinzu, und die surrealistischen und auch teilweise aggressiven Texte ergänzen das Ergebnis. So entsteht ein seltsames Gemisch aus Experiment und Beat, das aber im Gesamteindruck nicht zerissen, sondern seltsam stimmig wirkt. Grundvoraussetzung hierfür ist natürlich, dass man sich auf die kruden Soundexperimente einlässt.



Wolfgang Kabsch

Trackliste

1Hot Strings
2 Handrolls
3 Ceres
4 Mr. Kiwi´s
5 Radce
6 Sesselleiste
7 Makeshift
8 Eyeball
9 Chop ZD
10 Figure 8

Besetzung

Lukas König: Elektronik, Perkussion, Programing

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger