····· Flowerleaf feiern die gemeinsame Stärke mit Freunden ····· Musical Massacre geben digitales Lebenszeichen von sich ····· Ein Doppelalbum der besonderen Art von Reinhard Mey ····· Bad Cop / Bad Cop solidarisieren sich mit allen Flüchtlingen ····· Joyce suchen den Weg aus dem Käfig in die Freiheit ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Erik Griswold

All's Grist that Comes to the Mill


Info

Musikrichtung: Contemporary / Modern Classic / Experimental

VÖ: 15.04.2020

(Room 40)

Gesamtspielzeit: 49:07

Internet:

http://www.room40.bandcamp.com/album/alls-grist-that-comes-to-the-mill
http://www.youtu.be/HeUiq8grGsk

Der aus St. Diego stammende Komponist und Pianist Erik Griswold lebt inzwischen einige Jahre in Brisbane. Die große Leidenschaft des Musikers ist das Arbeiten mit präpariertem Klavier und Flügel, und dies lebt er auf seinem neuen, inzwischen neunten, Album All's Grist that Comes to the Mill im großen Stil aus.

Über 18 Monate hat er Stücke geschrieben bzw. Improvisationen erarbeitet, welche der dann letztlich mit 16 Klavieren/Flügeln (natürlich hat er nicht alle selbst bedient, sondern Gäste dafür eingesetzt), die in der „Piano Mill“ einem Steam Punk Tower, erschaffen vom Architekten Bruce Wolf stehen.

Die entstandenen 45 Minuten sind ein Wechselbad zwischen heftigen Contemporary-Sounds, schrägen, jedoch melodiösen Klängen auf präparierten Klavieren, brachialen, fast urknallgewaltigem Lärm (das kurze Einleitungsstück dürfte Wände wackeln lassen, wenn man die Lautstärke zu hoch eingestellt hat) und eher perkussiven Momenten.

Für das gute Mastering und dem zu Folge sehr guten Klang hat Lawrence Englisch gesorgt, was für ein sehr klares Ververgnügen für diese ungewöhnlichen Klänge bietet. Von Komposition kann man eher selten sprechen, die meisten Stücke sind improvisiert und wollen wohl auch provozieren.

Ein interessantes Konzept, sehr konsequent umgesetzt, das jedoch ohne überambitioniert zu sein trotzdem als durchaus schwer hörbar eingestuft werden muss.



Wolfgang Kabsch

Trackliste

1Introduction0:30
2 The Hive7:27
3 Forest Birds3:50
4 Interlude 1 - Plucking2:54
5 Nancarrow4:37
6 Crashing Waves2:03
7 Interlude 2 - Grader Blades1:40
8 Magic Square5:19
9 Lightning And Thunder2:11
10 Introduction Repirse0:31
11 Three Great Parlour Themes7:57
12 Interlude 3 - Strumming2:11
13 The Lift7:57
14

Besetzung

Alistair Noble
Anna Grinberg
Brieley Cutting
Cara Tran
Colin Noble
Erik Griswold
Jan Baker-Finch
Louise Denson
Lynette Lancini
Michael Askill
Michael Hannan
Sonya Lifschitz
Stephen Emmerson
Steve Newcomb
Therese Milanovic
Vanessa Tomlinson
Yitzhak Yedid

Directed by Vanessa Tomlinson

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger